Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » SATTLEDT
Montag, den 26. November 2018 08:00

Großangelegte Suchaktion


Einsatzzentrum in Sattledt

67-jähriger Pensionist überlebt Nacht im Freien unversehrt und wir im Gemeindegebiet von Schlierbach gefunden

Am Abend des 24. November 2018 wurde ein 67-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Wels-Land von seiner Gattin als abgängig gemeldet.

Daraufhin wurde eine großangelegte Suchaktion im Raum Sattledt gestartet. Diese wurde in den Nachtstunden kurzzeitig unterbrochen und am 25. November 2018 um 7:30 Uhr wieder fortgesetzt.
Die Suchaktion fand unter Einbindung von ca. 160 Personen, vorwiegend von Mitgliedern umliegender Freiwilliger Feuerwehren und der Rettungshundebrigade statt. Die Einsatzleitung wurde bei der FF Sattledt eingerichtet.

Im Zuge der Suchaktion konnte aufgrund eines Zeugenhinweises die Suche auf der B 138 in südliche Richtung ausgeweitet werden.

Dabei konnte der Abgängige um 10:50 Uhr im Gemeindegebiet von Schlierbach entlang der B 138 von einer Streife der Polizeiinspektion Kirchdorf aufgefunden werden. Der Abgängige wurde einer ärztlichen Untersuchung zugeführt. Soweit erkennbar, erlitt der Abgängige trotz der Kälte keine nennenswerten gesundheitlichen Schädigungen. Der Mann wurde zur ärztlichen Kontrolle in das Klinikum Wels eingeliefert.


Mehr in dieser Kategorie: