Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » SATTLEDT
Mittwoch, den 23. Januar 2019 08:00

Arbeitsintensiver Feuerwehreinsatz


Über neun Kilometer Länge erstreckte sich Montagvormittag eine teils sehr intensive Ölspur im Bezirk Wels-Land

Über neun Kilometer Länge erstreckte sich Montagvormittag eine teils sehr intensive Ölspur im Bezirk Wels-Land. Drei Feuerwehren standen im Einsatz.

Im Gemeindegebiet von Sattledt war der Ausgangspunkt der Ölspur, diese zog sich auf der Eggendorfer Straße ins Gemeindegebiet von Sipbachzell und auf der Sipbachzeller- beziehungsweise Leombacher Straße weiter zu einem Gewerbebetrieb im Gemeindegebiet von Weißkirchen an der Traun. Die Einsatzkräfte von drei Feuerwehren sowie die Straßenmeisterei und eine Kehrmaschine standen im Einsatz. Die Polizei ermittelte am Vormittag noch den Grund beziehungsweise die Ursache der Ölspur.
Der Verkehr wurde während der Bindemaßnahmen immer wieder kurzzeitig angehalten.


Mehr in dieser Kategorie: