Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN
Sonntag, den 26. November 2017 10:33

Feuerwehreinsatz in Steinerkirchen


Löscharbeiten am brennenden Einfamilienhaus

Vier Feuerwehren bei Brand in einem Einfamilienhaus

Vier Feuerwehren (Steinerkirchen, Wollsberg, Reuharting und Edt-Winkling) standen Samstagabend bei einem Wohnhausbrand in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

"Wir sind zu einem Brand eines Wohnhauses alarmiert worden. Das heißt bei uns, alle drei Feuerwehren aus Steinerkirchen an der Traun werden alarmiert. Vorgefunden haben wir ein Carport worin sich ein Auto befindet, übergreifend zum Nachbarn die Hecke, sowie hinter dem Haus auch eine Hecke in Brand und es hat geheißen, dass vier Leute im Haus sind. Ich habe mich rundum bewegt, die erste Lageerkundung gemacht, da hat es geheißen, zwei Leute sind schon heraussen aus dem Haus und die anderen zwei sind zu einem Freund gebracht worden. Ich muss sagen, die drei Feuerwehren haben super zusammengearbeitet," berichtet Mario Rosenauer, Einsatzleiter der Feuerwehr Steinerkirchen an der Traun.

Laut Polizei blieben die vier Bewohner unverletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich rasch unter Kontrolle bringen. Das Dach musste geöffnet werden um letzte Glutnester ablöschen zu können. Das Auto im Carport brannte vollständig aus, ebenso wurde die Fassade des Hauses schwer beschädigt.
Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich der Klärung der Brandursache aufgenommen.


Mehr in dieser Kategorie: