Sie sind hier: BEZIRK WELS / LAND » WEISSKIRCHEN AN DER TRAUN
Samstag, den 07. Juli 2018 16:00

Telefonmasten flach gelegt


Aufräumarbeiten an der Unfallstelle

Schwerer Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun

Ein 22-Jähriger aus Weißkirchen fuhr am 7. Juli 2018 gegen 4:42 Uhr mit einem Pkw PKW in seiner Heimatgemeinde auf der Schuberstraße, kam von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen Gartenzaun sowie eine Gartenhütte. Weiters stürzte ein Mast der Telekom Austria AG um, wodurch das Telefonkabel auf der Fahrbahn zu liegen kam. Dieses wurde von der Feuerwehr Weißkirchen provisorisch wieder befestigt.

Der 22-Jährige und sein 18-jähriger Beifahrer wurden beim Unfall leicht verletzt und nach Erstversorgung durch das ÖRK in das Klinikum Wels eingeliefert. Am Pkw entstand vermutlich Totalschaden. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest verlief mit 1,02 Promille positiv.