Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Donnerstag, den 20. September 2018 13:00

Spur der Verwüstung


Polizei - Imagebild

Vandalismus auf der Kleinraminger-Landesstraße – Polizei ersucht um Hinweise

Bisher unbekannte Täter zogen während der Nachtstunden in der Zeit von 17. September 2018, 22:30 Uhr bis zum 18. September 2018, 1 Uhr eine Spur der Verwüstung entlang der Kleinraminger – Landesstraße.

Kurz nach einem Gasthaus in Kleinraming zogen die Täter einen Alucontainer auf die Fahrbahn der Kleinraminger-Landesstraße und platzierten diesen mittig, so dass aus beiden Richtungen die Straße nicht mehr befahrbar war.

Vermutlich die gleichen Täter nahmen offensichtlich im Ortsgebiet von Kleinraming vom abgerissenen FF – Depot Betonbrocken auf und fuhren in Richtung Sulzbach weiter.
Auf Höhe einer KFZ-Werkstätte in Kleinraming schossen die Täter mit den Betonbrocken auf einen abgestellten Pkw, wodurch das Fahrzeug im Bereich der Heckscheibe schwer beschädigt wurde. Weiters warfen sie auf den daneben abgestellten Lkw einen Stein auf die Motorhaube, wodurch der Lkw stark beschädigt wurde. Die Täter fuhren Richtung Sulzbach weiter und bewarfen nach ca. 200 Meter einen weiteren neben der Fahrbahn abgestellten Pkw und beschädigten diesen wiederum schwer. Weiters konnte in Erfahrung gebracht werden, dass im Bereich Sulzbach und Maria Neustift weitere drei Fahrzeuge auf die gleiche Weise beschädigt wurden.

Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Im Zuge der Erhebungen konnte festgestellt werden, dass die Täter eventuell mit einem weißen Klein – Lkw unterwegs gewesen sein könnten.

Da im Tatzeitraum die Kleinraminger-Landesstraße ua. von Schichtarbeitern stark befahren wird, könnte jemand die Täter gesehen haben.

Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Garsten unter 059133 4150.


Mehr in dieser Kategorie: