Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Dienstag, den 02. Oktober 2018 09:00

Handball-Landesliga


Ines Lovric

Urfahr mit starkem Finish bei Edelweiß | Torlawine von Ex-Linz-Star für Meister zu wenig

14 Tore in Runde eins, nun ein volles Dutzend gegen Handball-Landesliga-Meister Keplinger Traun: Als Scorer zeigt der Ex-Linzer Julius Hoflehner im Dress von Eferding groß auf. Allerdings war beim 31:38 bei Traun nichts für den Außenseiter zu holen. Da auch Marco Bockmüller zur Hochform auflaufen konnte und elfmal für den Spitzenreiter traf.

Wesentlich knapper das Linzer Derby zwischen Edelweiß und Urfahr: 52 Sekunden vor Schluss sorgte Robert Fink für das 26:25 und sicherte Urfahr die ersten beiden Saisonzähler. Die zwölf Treffer von Mladenko Tepic waren zu wenig. So ist Edelweiß Tabellenletzter.

Neue Heimat feierte beim 31:25 gegen Edelweiß II (Herwig Gleichfeld 6) dank elf Treffern von Florian Falthansl-Scheinecker einen ungefährdeten Auftaktsieg.

Traun gewinnt auch Frauen-Hit
Auch in der Frauen-Landesliga kam es zum Hit zwischen Meister Traun und Eferding: Die Gäste konnten das Match bis zur Halbzeit offen gestalten, lagen dank der starken Katrin Hagmair (insgesamt 8 Tore) 10:11 zurück. Dann gelang Ines Lovric (8) und Co. ein 5:0-Run und am Ende hieß es 28:22. Erwartet klar besiegte Neue Heimat (Lisa Maria Mülleder 12) Wels mit 22:12.

Foto von Ines Lovric by Hans Otto Gassner