Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Donnerstag, den 18. Oktober 2018 13:00

Persönlichkeiten des Sports geehrt


Zur Sport-Konsulentin wurde Eva Schick aus Thalheim bei Wels ernannt.

18 neue Sport-Konsulenten, 2 Sport-Konsulentinnen und 1 Ehren-Konsulent ernannt

Landtagspräsident KommR Sigl: „Danke für das langjährige ehrenamtliche Engagement für den Sport in Oberösterreich“

Als Anerkennung und Dank für ihren langjährigen, engagierten Einsatz für den Sport in Oberösterreich zeichnete Landtagspräsident KommR Viktor Sigl - stellvertretend für Sportreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl -  20 Persönlichkeiten des Sportlandes Oberösterreich - 2 Damen und 18 Herren - mit dem Titel „Konsulent/in der Oö. Landesregierung für das Sportwesen“ aus. Der langjährige ASVÖ-Dachverbandspräsident Herbert Offenberger wurde zum „Ehren-Konsulent“ ernannt. Die Verleihung fand im Ursulinensaal OÖ Kulturquartier in Linz statt.

„Ich gratuliere allen neuen Sport-Konsulenten und besonders den neuen Sport-Konsulentinnen Brigitte Casny und Eva Schick sowie dem neuen Ehren-Konsulenten Herbert Offenberger sehr herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung. Sie haben ihr Leben dem Sport verschrieben und viel Gutes getan. Wir bedanken uns für ihr ehrenamtliches Engagement über viele Jahre im nationalen und internationalen Sportwesen und ersuchen weiterhin so viel für die Gemeinschaft und den Sport zu leisten“, würdigte Landtagspräsident Sigl die neuen Sport-Konsulent/innen, die alle einen großen Anteil an der positiven Entwicklung des Sports in Oberösterreich haben.

Auch heuer wurden zu dieser Feier auch die amtierenden Konsulent/innen und Ehrenkonsulent/innen des Sportlandes OÖ eingeladen. Rund 200 Persönlichkeiten des Sports folgten der Einladung und genossen das gesellige Zusammentreffen.

 

Konsulenten 2018

 

Wohnort

 

Bezirk

Johann

Anglberger

Lochen am See

Braunau

Josef

Schwarz

Auerbach

Braunau

Helmut

Bergsmann

Hagenberg

Freistadt

Hans Wolfgang

Schiendorfer

Gallspach

Grieskirchen

Otto

Bruckner

Linz

Linz

Brigitte

Casny

Linz/Urfahr

Linz

Hubert

Kehrer

Linz

Linz

Walter

Partoll

Ansfelden

Linz-Land

Walter

Seiser

Leonding

Linz-Land

Alois

Diwold

Ried in der Riedmark

Perg

Josef

Irsiegler

Perg

Perg

Peter Karl

Aigner

Rohrbach

Rohrbach

Wolfgang

Neulinger

St. Oswald bei Haslach

Rohrbach

Günther

Vollenhofer

Steyr

Steyr

Gerhard

Oeller

Wolfern

Steyr-Land

Karl

Pocessny

Losenstein

Steyr-Land

Johnny

Enser

Thomasroith

Vöcklabruck

Manfred

Preuner

Regau

Vöcklabruck

Eva

Schick

Thalheim bei Wels

Wels-Land

Alfred

Eglseer

Ernsthofen

Amstetten, NÖ

 

Ehrenkonsulent 2018

 

Wohnort

 

Bezirk

Herbert

Offenberger

Walding

Urfahr-Umgebung

Bild 1 (alle Land OÖ/Lisa Schaffner): Zur Sport-Konsulentin wurde Eva Schick aus Thalheim bei Wels ernannt. Landtagspräsident KommR Viktor Sigl und Präsident Peter Reichl (Landessportorganisation) gratulierten.

Bild 2: Zum Sport-Konsulent wurde Günther Vollenhofer aus Steyr ernannt. Landtagspräsident KommR Viktor Sigl und Präsident Peter Reichl (Landessportorganisation) gratulierten.
Bild 3: Zum Sport-Konsulent wurden Karl Pocessny (2.v.l.) aus Losenstein und Gerhard Oeller aus Wolfern (Bezirk Steyr-Land) ernannt. Landtagspräsident KommR Viktor Sigl und Präsident Peter Reichl (Landessportorganisation) gratulierten.

 

Laudatio Eva Schick:

Eva Schick ist seit 1969 Turnratsmitglied im Welser TV 1862, einer DER ältesten und größten Turnvereine Österreichs. Als Vorturnerin, Frauenwartin, und Obmann-Stellvertreterin leistet sie sehr viel. Ebenso ist sie als Organisatorin von Großveranstaltungen aktiv.

4 Jahre führte sie als 1. Obfrau den ÖTB Oberösterreich und steht auch heute noch dem derzeitigen Obmann als seine Stellvertreterin mit Rat und Tat zur Seite. Im ÖTB Oberösterreich gilt Eva Schick als die "Frau für alle Fälle" und als leuchtendes Vorbild für Ehrenamtlichkeit. Deshalb wurde ihr 2008 das goldene Landessportehrenzeichen für Funktionäre verliehen.

Laudatio Günther Vollenhofer:

Günther Vollenhofer ist seit 1965 Mitglied der ASKÖ OÖ. Dabei war er in der Sektion Schwimmen schon in viele Rollen geschlüpft. Unter anderem Landestrainer, Obmann des SK Steyr sowie Schriftführer des ATSV Steyr. Aber nicht nur dem Schwimmsport hat er sich verschrieben. Auch in der Sektion Fußball war er mit Herz und Seele als Jugendleiter, Schriftführer und Obmann des ASV Bewegung Steyr Fußball tätig.

Jede Aufgabe übernahm er mit Verantwortung und Freude für den Schwimm- und Fußballsport.

Ganz besonders kann man den großen und maßgeblichen Einsatz beim Aus- und Umbau der Sportanlage ASV Bewegung Steyr hervorheben.

Laudatio Karl Pocessny:

Insgesamt 25 Jahre war Karl Pocessny Sektionsleiter der Sektion Wintersport beim ASVÖ SV Losenstein. Später kam die Funktion als Obmann-Stellvertreter dazu.

Von Idealismus, einer gezielten Förderung des Breitensports und der Erfahrung im Wettkampf wurde seine erfolgreiche Vereinsarbeit getragen. 1988 wurde Karl Pocessny vom Landesskiverband Oberösterreich zum Gebietsreferenten für das Gebiet Steyr-Ennstal und somit auch für den Vorstand im Landesskiverband nominiert.

Seine aktive Mitarbeit in Organisationskomitees ermöglichte die Gründung und Durchführung verschiedener Cupbewerbe und Regionalveranstaltungen auf hohem Niveau.

Laudatio Gerhard Oeller:

Gerhard Oeller ist ein sehr engagiertes Mitglied im Karatesport. 40 Jahre als Obmann im ASKÖ Karate Steyr, seit 2007 als Kassier Stv., Landesreferent Stv. in der ASKÖ OÖ für Karate seit 2005 und als Bezirksreferent Karate seit 1985 ist er vielfältig in das Sportwesen eingebunden.

Besonders kann man den Einsatz für die Jugendarbeit hervorheben. Für seinen Verein ist Gerhard Oeller eine wichtige Stütze und immer offen für neue Ideen zur Verbesserung der Organisation.


Mehr in dieser Kategorie: