Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Mittwoch, den 24. Oktober 2018 11:00

Vergebliche Flucht


Polizei - Imagebild

Festnahme eines randalierenden Pkw-Lenkers in Traun

Während des Streifendienstes im Stadtgebiet von Traun am 22. Oktober 2018, gegen 18:00 Uhr, stellten Polizisten der Polizeiinspektion Traun einen Pkw der in Schlangenlinien fuhr und dabei immer wieder auf den linken Fahrstreifen geriet fest. Die Polizisten versuchten mehrmals den Lenker des zum Anhalten zu Bewegen. Der Lenker reagierte jedoch nicht und setzte die Fahrt unbeirrt fort. Durch Unterstützung einer weiteren Polizeistreife gelang es den Polizisten den Lenker des Pkw anzuhalten. Der 38-jährige Lenker aus dem Bezirk Linz-Land war offensichtlich stark beeinträchtigt, sodass er nur mit Hilfe der Beamten aus seinem Pkw aussteigen konnte. Auf Grund seiner Beeinträchtigung wurde der 38-Jährige zu einer klinischen Untersuchung aufgefordert.

Während der Fahrt in dem Streifenwagen, begann der 38-Jährige lautstark zu schreien und er beschimpfte die Polizisten vehement. Da der Mann sein aggressives Verhalten nicht einstellte nahmen ihn die Polizisten fest. Die klinische Untersuchung verweigerte der 38-Jährige schließlich, ihm wurde Führerschein abgenommen und er wird wegen mehreren Delikten der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.