Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Samstag, den 27. Oktober 2018 11:00

Schwerer Verkehrsunfall


Einsatzkräfte an der Unfallstelle

Drei Schwerverletzte bei Kreuzungscrash in Wilhering

Der folgenschwere Unfall ereignete sich Freitagabend auf der Eferdinger- beziehungweise Linzer Straße mit der Schöneringer Straße im Gemeindegebiet von Wilhering. Zwei Autos kollidierten mit großer Wucht und wurden schwerst beschädigt. Die Feuerwehr musste drei Personen aus den Fahrzeugen befreien, welche teils schwer verletzt wurden.

"Um 18:29 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert mit dem Stichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person". Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzmannschaften konnte man aufgrund des Schadensbildes sofort erkennen, dass hier die alarmierten Feuerwehren eindeutig zu wenig sind und es wurde sofort eine Nachalarmierung gestartet. Die Lage bot sich wie folgt: Zwei Fahrzeuge sind mit hoher Geschwindigkeit kollidiert. In einem Fahrzeug befanden sich zwei, in einem Fahrzeug eine schwerverletzte Person. Nur durch den Einsatz von vier hydraulischen Rettungsgeräten konnte alles getan werden, um zu versuchen, diese Personen zu retten. Wir können zum derzeitigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen, ob uns dies auch geglückt ist," berichtet Helmut Födermayr, Bezirksfeuerwehrkommandant von Linz-Land.

Die drei schwerverletzten Personen wurden nach der Erstversorgung durch die Rettungsdienste und Notärzte in die Krankenhäuser eingeliefert, mindestens eine Person soll sich in äußerst kritischem Zustand befunden haben. Die Eferdinger Straße war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.