Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Freitag, den 09. November 2018 13:00

Wir gratulieren!


„Brumbaun-Sepp“ feierte seinen 60er

„Brumbaun-Sepp“ feierte seinen 60er

SCHIEDLBERG. Seit seiner Kindheit sitzt Josef Nöbauer vom Brunnbauerngut in der Schiedlberger Ortschaft Hilbern im Rollstuhl und er meistert sein Schicksal mit tatkräftiger Unterstützung seiner Familie grandios. Er ist beliebt bei Alt und Jung und dreht bei entsprechender Witterung im Dorf mit dem Rollstuhl seine Runden. Jahrzehntelang war er als Kurier zur Überbringung von Nachrichten, zur Verteilung von Einladungen oder zum Losverkauf für die Fußballer unterwegs. Darum wurde sein 60. Geburtstag Anfang November gebührend gefeiert. Verwandte, Nachbarn und Freunde machten mit seinem alten „Rolls Royce“ und einer „Zwillingsfigur“ bei der Zufahrt zum stattlichen Vierkanthof auf den runden Geburtstag vom „Brumbaun-Sepp“ aufmerksam. Jung zu sagen wär Betrug und doch für „alt“ nicht alt genug! Wir wünschen, diese Zeit wird grandios: glücklich, gesund und alterslos !, steht auf dem Transparent geschrieben. Besonders freute sich der Jubilar über den Besuch der Schiedlberger Sportlerlegenden mit Kapitän Johann Weiss, die ihren Freund Josef ebenfalls hochleben ließen. Sepp begeistert die Formel I und Skirennen im Fernsehen und er war schon einmal live bei einem Formel I-Rennen in Zeltweg. Außerdem ist er ein ausgesprochener Fan von Hansi Hinterseer und zeigte stolz die Fotos vom letzten Konzert von ihm.


Bild (GEH Gerhard Hütmeyer): Jubilar Josef Nöbauer mit seiner Nichte Margarete beim 60er-Transparent mit „Zwillingsfigur“.