Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Samstag, den 15. Dezember 2018 08:00

Einsatzreicher Tag für FF Garsten


FF Garsten am Unfallort

Zwei Verkehrsunfälle an einem Tag sorgen für arbeitsintensiven Freitag

ASCHACH/GARSTEN. Die Landeswarnzentrale alarmierte die Feuerwehren Aschach und Garsten zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zum Güterweg Finkwies.

Am Einsatzort eingetroffen stellte der Einsatzleiter fest, dass ein Zustellfahrzeug von der Straße abgekommen und im Bachbett zum Liegen gekommen war. Der Fahrer blieb unverletzt und hatte sich bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit. Die Aschacher Florianis sicherten die Unfallstelle ab, die FF Garsten errichtete unterdessen im Garstnerbach eine Ölsperre.

Das Fahrzeug wurde vom verständigten Abschleppdienst geborgen.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Klosterstraße Lahrndorfer Straße
Zum zweiten Mal am heutigen Tag wurde die FF Garsten zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Auch diesmal hatten die Fahrer Glück im Unglück und blieben unverletzt. Die Feuerwehr unterstützte die Exekutive bei der Verkehrsregelung und hat die austretenden Betriebsmittel gebunden. Die Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst geborgen.

 

Bilder: FF GArsten


Mehr in dieser Kategorie: