Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Mittwoch, den 16. Januar 2019 13:00

Zu Fuß zur Schule


Elternhaltestelle Volksschule St. Dionysen eröffnet

Elternhaltestelle Volksschule St. Dionysen eröffnet

Auf Initiative des Elternvereins der Volksschule St. Dionysen wurde nun in Zusammenarbeit mit der Schule, der Polizeiinspektion Traun, der SPES Zukunftsakademie und der Stadt Traun eine Elternhaltestelle eingerichtet. Damit soll das tägliche Verkehrschaos vor Schulbeginn bei der Volksschule entschärft werden. Denn die Eltern sollen dazu bewegt werden, die Kinder nicht direkt vor der Schule aus dem Auto aussteigen zu lassen, sondern bei der Elternhaltestelle. Diese befindet sich an der Süd-West-Ecke des Sportzentrums. Von dort sollen die Schüler/-innen zu Fuß zur Schule gehen. Die Verantwortlichen versprechen sich einige Vorteile davon: kein Verkehrschaos und erhöhte Sicherheit vor der Schule sowie mehr Bewegung für die Kinder, die dadurch ausgeglichener und ruhiger in der Schule ankommen. Das Trauner Stadtoberhaupt, BGM Ing. Rudolf Scharinger unterstützt diese Aktion gerne: "Alles, was der Sicherheit der Schulkinder dient, muss umgesetzt werden. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten für die Initiative und das Engagement."

 

Bild (Stadtarchiv Traun): v.l.n.r.: ChefInsp. Peter Ortner (Polizeiinspektion Traun), Mag. Birgit Appelt (SPES Zukunftsakademie), Markus Steidle (Obmann Elternverein VS Dionysen), Gabriele Weinbauer (Direktorin VS Dionysen), BGM Ing. Rudolf Scharinger, Schul-Stadtrat Christian Engertsberger, Mag. Brigitte Sayer (Abteilungsleiterin Stadtamt Traun) und Kinder der VS Dionysen.