Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Mittwoch, den 23. Januar 2019 13:22

Schlachtfeld Straße


Einsatzkräfte an der Unfallstelle

Ein verheerender Verkehrsunfall ereignete sich Mittwochfrüh auf der Paschinger Straße in Oftering

"Wir sind um kurz vor 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Paschinger Straße alarmiert worden. Auf der Anfahrt war schon ersichtlich, dass sich ein Rückstau in das Ortsgebiet Oftering gebildet hat. Wir sind dann zur Unfallstelle nach vor gekommen und haben dann gesehen, dass ein Motorblock auf der Straße liegt. Wir sind schonmal vom Schlimmsten ausgegangen. Ein PKW war noch auf der Fahrbahn, der Zweite ist im Feld gestanden. Die Person im PKW auf der Straße war befreit, dieser hat sich um den zweiten Verkehrsteilnehmer gekümmert, welcher eingeklemmt war. Wir haben dann gleich die Fahrertüre und die Hintertüre auf der Fahrerseite augespreizt und haben dann die A- und B-Säule noch abgetrennt, damit wir eine schöne Rettungsöffnung zusammenbringen. Dann ist der Notarzt eingetroffen und nach den Maßnahmen des Notarztes haben wir die Person dann mittels Spineboard retten können," schildert Manuel Hummer, Feuerwehr Freiling.

Beide PKW-Lenker wurden nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr führte anschließend die Aufräumarbeiten durch und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Unfallwracks.

Die Paschinger Straße war zwischen Oftering und Hörsching rund eineinhalb Stunden gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.


Mehr in dieser Kategorie: