Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Donnerstag, den 21. März 2019 08:00

Nach Gefahr im Verzug


Bürgermeister Gerald Hackl

Aggressive Hunde sind nun in Tierheimen

Die aggressiven Hunde, die vor kurzem unter anderem im Bereich des Reithoffer-Geländes eine ältere Frau durch Bisse schwer verletzt haben, sind nun in den Tierheimen Steyr-Gleink und Freistadt untergebracht. Die Bezirksverwaltungsbehörde Steyr hat die Tiere wegen Gefahr im Verzug heute am Vormittag dem Eigentümer abgenommen. Die Hunde werden nicht eingeschläfert, sie bleiben auch Eigentum ihres Herrls. Es sind allerdings mehrere Strafverfahren anhängig. Dazu Bürgermeister Gerald Hackl: „Ich begrüße diese Maßnahme, sie war im Sinne der Sicherheit für  Anrainer und Passanten dringend notwendig.“

 

Bild (Stadt Steyr): Bürgermeister Gerald Hackl