Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Dienstag, den 26. März 2019 11:00

Gefährliche Begegnung


Pensionistin trifft in Steyr in ihrer Wohnung auf drei Einbrecher

Am 25. März 2019 in der Zeit von 10:30 Uhr bis 11:10 Uhr brachen drei unbekannte Täter durch Abbrechen des Schließzylinders in Steyr in eine Wohnung ein und durchwühlten die Räumlichkeiten. 
Als die 71-jährige Wohnungseigentümerin um 11:10 Uhr vom Einkaufen zurückkam, bemerkte diese, dass die Wohnungstür einen Spalt offen steht.

Sie öffnete anschließend die Tür und stand im Vorraum, als sie plötzlich einen ca. 190 cm großen Mann sah, wie dieser eine Glasvitrine im Wohnzimmer durchwühlte. Das Opfer schrie diesen sofort an, dass sie die Polizei ruft. Der unbekannte Mann erschrak und lief fluchtartig an ihr vorbei und verließ die Wohnung. Im selben Moment kamen noch zwei weitere unbekannte Täter aus dem Schlafzimmer und liefen ebenfalls an ihr vorbei und flüchteten über das Stiegenhaus in unbekannte Richtung. Die Täter erbeuteten Goldschmuck in unbekannter Höhe sowie Bargeld in der Höhe von 150 Euro.