Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Freitag, den 29. März 2019 13:00

Generalsanierung des Trauner Stadions


Die Stadionhalle nordseitig

Das Projekt der verpassten Chancen und Strategieverschleppungen

Seit Jahren verlangt die Trauner ÖVP ein Sanierungs-Konzept des Stadions bzw. eine offene Diskussion über einen Neubau und einer Standortverlegung. Seit Jahren werden diese Überlegungen als Phantastereien abgetan. Herausgekommen ist aus der mehrfach groß angekündigten Stadion-Generalsanierung eine millionenschwere, mickrige, längst fällige, Hallensanierung. Leider ist man dem Anraten der ÖVP-Fraktion, sich Informationen über Beispiele von Stadionbauten in anderen Städten einzuholen, nicht nachgekommen. Diese haben nämlich die groß angekündigte Drittelteilung der Kosten (ein Drittel Bund, ein Drittel Land und ein Drittel Stadtgemeinde) tatsächlich lukrieren und um das gleiche Geld neue, moderne Sportstätten errichten können. Bleibt für die Trauner Steuerzahler/innen zu hoffen, dass die Nutzungsdauer die Rückzahlungsdauer des erforderlichen Kredits übersteigt.


Bild (ÖVP): Die Stadionhalle nordseitig