Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Freitag, den 05. April 2019 08:00

Kinder erleben Technik


Kinder erleben Technik - Steyr

Wirtschaftskammer Steyr lädt zum spielerischen Forschen ein

Kinder sind an Technik und Naturwissenschaft äußerst interessiert und experimentieren mit hoher Intensität und Freude quer durch alle Themenfelder. Im Alltag gibt es allerdings nur wenig Möglichkeiten, Kinder mit den unterschiedlichen Technikmethoden vertraut zu machen. Um deren Begeisterung für die Technik zu fördern und Experimentiermöglichkeiten zu bieten, veranstalten die WKO-Bezirksstellen Steyr-Land und Steyr-Stadt von 2. bis 11. April die Forschungswoche "Kinder erleben Technik".


"Mit der KET-Woche wollen wir den Spaß an der Technik bereits im Kindesalter wecken und technische und physikalische Phänomene begreifbar machen. Dabei können die Kinder an Experimentierstationen Themen wie Wasserkraft, Stromerzeugung, 3D-Druck, Drechseln, Kneten u.v.m. selbstbestimmt und spielerisch erforschen. Wollen wir mehr Nachwuchs in technische Berufe bringen, wo trotz bester Verdienstchancen der Arbeitskräftemangel immer drückender wird, müssen wir frühzeitig fördern", sind Peter Guttmann, Obmann der WKO Steyr-Land, und Eduard Riegler, Obmann der WKO Steyr-Stadt, überzeugt.

Familiennachmittag am 5. April
Speziell für Kindergarten- und Volksschulkinder bis 7 Jahre findet am Freitag, 5. April, 14 bis 16.30 Uhr, in der WKO Steyr ein Familiennachmittag statt. "Wir wollen allen Familien den Zugang zu diesen einmaligen Experimentierstationen ermöglichen. Daher steht KET beim Familiennachmittag zum kostenlosen Besuch für alle offen", laden Guttmann und Riegler Interessierte ein, in die Wirtschaftskammer Steyr zu kommen.

Fachkräftesicherung ist und bleibt vorrangiges Anliegen
"Die zukünftige Sicherung der Fachkräfte ist schon seit längerer Zeit eine der drängendsten Herausforderungen der regionalen Wirtschaft. Aufgrund der demografischen Entwicklung droht eine weitere dramatische Verschärfung dieses Themas in den nächsten Jahren. Daher gilt es - im Sinne unseres Selbstverständnisses als aktiver Standortpartner - selbst systematisch Aktivitäten zu setzen, um dieser Situation entgegenzuwirken", informiert Sarah Radinger, Leiterin der WKO Steyr. Neben der Vermittlungsoffensive ,KET - Kinder erleben Technik' bündelt die WKO Steyr mit weiteren Initiativen wie die Berufs- und Ausbildungsmesse ,FIT4Future', das Projekt ,School@Company', die Berufserlebnistage im Ennstal oder die Wanderausstellung #werktags alle Kräfte in diese Richtung.

 

Bild (WKOÖ): Kinder erleben Technik in Steyr