Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Dienstag, den 16. April 2019 08:00

210 Jahre danach


Gedenktag der Schlacht bei Regensburg

Gedenktag der Schlacht bei Regensburg

Zum 210. Bataillons-und Regiments-Gedenktag lud kürzlich das Panzerstabsbataillon 4  und ihre Traditions-Einheit, das Dragoner-Regiment „Kaiser Ferdinand“ Nr. 4  in die Vogler Kaserne in Hörsching.  Es wurde dabei der „Schlacht bei Regensburg“ im Jahre 1809 gedacht, an der das vornehmlich mit Oberösterreichern und Salzburgern rekrutierte Dragonerregiment Nr. 4 maßgeblich beteiligt war. Es konnten auch zahlreiche Abordnungen von Traditionsverbänden aus dem In- und Ausland begrüßt werden.

Im Bild das Traditions-Corps Hessen Wels mit dem Stellvertretenden  Kommandanten des Panzerstabsbataillon 4, Major Harald Reitbauer (zweiter von rechts) und dem Kommandanten des Dragoner Regiments „Kaiser Ferdinand“ Nr. 4, Oberstleutnant i. TR Werner Bittermann (ganz rechts).

 

Bild: Traditions-Corps Hessen Wels


Mehr in dieser Kategorie: