Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Samstag, den 27. April 2019 08:00

Irgendwie fehlt das Unrechtsbewusstsein


Polizei - Imagebild

Rumänischer Personenbetreuer bezahlt mit entwendeter Bankomatkarte Bordellbesuch

Am 25. April 2019 um 20:30 Uhr entwendete ein 50-jähriger Rumäne die Bankomatkarte eines 76-Jährigen aus dem Bezirk Linz Land, für den er als 24 Stunden Personenbetreuer arbeitet. Anschließend nahm er den Pkw des Pensionisten unrechtmäßig in Gebrauch und fuhr davon.

Der 50-Jährige verwendete dann die Bankomatkarte, um seinen Partyabend in einem Bordell im Bezirk Linz Land zu bezahlen. Auf der Rückseite der Bankomatkarte war ein Zettel mit dem PIN-Code befestigt. Nachdem der 76-Jährige bei der Polizeiinspektion St. Florian Anzeige erstattete und bereits Fahndungsmaßnahmen eingeleitet wurden, nahmen die Beamten telefonisch Kontakt zum Betreuer auf.

Sie bewogen ihn dazu den Pkw wieder zurück zu bringen und zur PI St. Florian zu kommen. Dort wurde er einvernommen. Er wird auf freiem Fuß angezeigt.