Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Donnerstag, den 02. Mai 2019 08:00

Jahr mit vielen Aktivitäten


Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung der Alpenvereinssektion Neugablonz-Enns

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Alpenvereinssektion Neugablonz-Enns, welche am Donnerstag, 25.04.2019 mit rund 70 Teilnehmern im Gasthof Stöckler - Spitzer in Ennsdorf abgehalten wurde, konnte der Vorstand wiederum über besonders erfolgreiche Aktivitäten im Vereinsjahr 2018 und die erfreuliche Mitgliederentwicklung mit nun schon über 1100 Mitgliedern berichten.

Für den anhaltenden Vereinserfolg verantwortlich ist das überzeugende Leistungsangebot des Alpenvereins als Freizeitverein in Enns und der Region, für Jung und Alt, sowohl für Familien- als auch Einzelmitglieder, für Hobbywanderer genauso wie für Leistungssportler. Im vergangenen Vereinsjahr konnten mehr als 3000 Teil­nehmer für „Bergsport  und Gesundheit“ begeistert werden, berichteten der stellvertretende Alpinreferent Ing. Wolfgang Stross und die Jugendreferentin Karin Schnetzinger sowie der Naturschutz- und Wegereferent Norbert Steinwendner. Der Bericht über die Gablonzer Hütte (1.550m) und das Arbeitsgebiet in Gosau/Region Dachstein West zeigte auf, dass durch behördliche Auflagen zum Brandschutz noch immer sehr hohe finanzielle Lasten zu bewältigen sind, wie dies der Hüttenreferent Ing. Karl Jentsch und der Finanzreferent Mag. Herbert Pilz erläuterten.

Weiters standen Ehrungen für langjährige Vereinstreue im Mittelpunkt: für 60 Jahre beim Alpenverein erhielt Monika Gattermayr und Alfred Deimel das goldene Vereinsabzeichen mit Latschenkranz. Mag. Brigitte Neulinger und Mag. Kurt Gürtler wurden für 50 Jahre sowie für 40 Jahre beim Alpenverein Irene Arbeithuber, Gertraut und Walter Friedrich als auch DI(FH) Günther Friedrich weiters Ernst Haberleitner und Elisabeth Neubauer geehrt, ebenso für 25 Jahre beim Alpenverein Annemarie Weinmar und Helmuth Killinger. Auf dem Foto von rechts nach links: Monika Gattermayr, Alfred Deimel, Annemarie Weinmar, Helmuth Killinger, Irene Arbeithuber, Walter Friedrich, Gertraut Friedrich, DI(FH) Günther Friedrich, Elisabeth Neubauer, Mag. Brigitte Neulinger, Mag. Kurt Gürtler und Ernst Haberleitner.


In den Grußworten an die Jahreshauptversammlung bedankten sich der Ennser Bürger­meister Franz Stefan Karlinger, der Ennser Gemeinderat Fraktionsobmann Mag. Michael Grims sowie Stadträtin Andrea Prohaska aus Sankt Valentin für die zahlreichen und vielfältigen Vereinsaktivitäten, betonten die gute Zusammenarbeit des Alpenvereins mit den Kommunen und versprachen finanzielle Unterstützung für die anstehenden Aufgaben, insbesondere bei der Gablonzer Hütte.


Bild: (c) Alpenverein Enns




Mehr in dieser Kategorie: