Sie sind hier: BEZIRK STEYR
Donnerstag, den 25. Juli 2019 09:00

Feuerwehr im Dauereinsatz


Feuerwehr am Einsatzort

Nach vergangenem Großbrand wurde die FF Bad Ischl erneut zu einem Einsatz gerufen, der glücklicherweise rasch erledigt werden konnte

Um kurz vor elf Uhr wurde der 1. Bereitschaftszug der HFW Bad Ischl zu einem Brandeinsatz in der Volksschule Concordia alarmiert.

Das Reinigungspersonal war gerade mit der Reinigung beschäftigt, als beim Staubsaugen der Strom ausfiel. Dabei wurde in einem anderen Raum ein beißender Brandgeruch festgestellt. In weiterer Folge wurde die Alarmierung der HFW Bad Ischl veranlasst.

Bei der Erkundung mittels Wärmebildkamera wurde kein Brand festgestellt, jedoch nahm man den Brandgeruch noch wahr. Dieser dürfte vermutlich auf Grund eines technischen Defektes einer Lampe entstanden sein. Die Elektriker der Stadtgemeinde Bad Ischl nahmen sich im Anschluss der Sache an. 

Ebenfalls waren die Polizeiinspektion Bad Ischl und die städt. Sicherheitswache vor Ort.

 

Bild (c) FF Bad Ischl


Mehr in dieser Kategorie: