Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Freitag, den 06. Januar 2017 15:15

Spenden statt schenken


Diakoniewerk-Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair erhält von Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl eine Spende überreicht.

Verspätetes Weihnachtsgeschenk für das Diakoniewerk Gallneukirchen

Verzicht auf Weihnachtsgeschenke ermöglichte Wirtschafts-Landesrat Strugl eine Spende, die er Diakoniewerk-Geschäftsführer Stroblmair überreichte

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk in Form einer finanziellen Unterstützung gab es von Wirtschafts-Landesrat Dr. Michael Strugl für das Diakoniewerk Gallneukirchen: Landesrat Strugl überreichte Diakoniewerk-Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair eine Spende in Höhe von 2.000 Euro. Zustande gekommen ist dieser Betrag durch den Verzicht auf Weihnachts-Geschenke des Wirtschafts-Ressorts. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und bedanken uns für diese Initiative. Wir werden die Spende für die Tagesbetreuung für Menschen mit einer Demenzerkrankung verwenden“, betonte Geschäftsführer Stroblmair.

"Das Diakoniewerk Gallneukirchen ist für die gesamte Region und darüber hinaus ein wichtiger sozialer ‚Nahversorger‘. Hier wird unermüdlich eine großartige Arbeit geleistet, davon konnte ich mich schon mehrfach persönlich überzeugen.  Da kommt unsere finanzielle Unterstützung an den richtigen Platz", betonte Wirtschafts-Landesrat Strugl.

 

Bild: v.l.: Diakoniewerk-Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair erhält von Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl eine Spende überreicht.

 

Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger


Mehr in dieser Kategorie: