Sie sind hier: 
Montag, den 09. Januar 2017 10:34

Baumit Jugend Hallencup


Siegermannschaft, die Glasgow Rangers

Europas Top-Fußballnachwuchs in Schärding - Gasgow Rangers holen Turniersieg

Mit den Glasgow Rangers FC hat erstmalig eine englischsprachige Mannschaft den international Top besetzten Baumit Jugend Hallencup in Schärding gewonnen – und dies gleich bei ihrem ersten Antreten. Vor allem durch ihren unbändigen Einsatzwillen gepaart mit „Fußballerischen Können“ konnten Sie sich in das Finale vorarbeiten und dort die deutsche TOP-Mannschaft Borussia Dortmund mit 2:1 besiegen. Dabei zeigten Sie wie gesagt die Tugenden des schottischen Fußballs. Was wieder zeigt, dass nicht immer die spielstärkste Mannschaft am Ende die Nase vorne hat!

1. Platz  Glasgow Rangers
2. Platz  BV Borussia Dortmund
3. Platz  RB Leipzig
4. Platz  Karlsruher SC
5. Platz  VfB Stuttgart | SK Sturm Graz | 1. FSV Mainz 05 | FK Austria Wien

Aber auch Borussia Dortmund konnte beim Turnier überzeugen. Was im Verlaufe des Turniers ebenfalls gleich auffiel,  war die tolle Nachwuchsarbeit des eigentlich noch sehr jungen Vereins RB Leipzig. Leipzig hatte sich nach dem Turniersieg beim ebenfalls Top besetzten Sonnenlandcup in Passau (06.01.2017 http://www.fupa.net/liga/sonnenland-cup-c-junioren/turnier_spielplan)

Auch beim Baumit Hallencup bis ins Halbfinale vorgearbeitet. Dort mussten sie sich aber Borussia Dortmund mit 2:3 geschlagen geben. Am beeindrucktesten von RB Leipzig war aber die Vorstellung gegen den die langjährige Top Mannschaft bzw. dem bereits mehrmaligen Sieger dem VFB Stuttgart. Diesen hatte Leipzig im Viertelfinale klar und deutlich mit 3:0 besiegt. Kann man hier eventuell von einer Wachablöse im deutschen Nachwuchsfußball sprechen???!! Was es auch noch über RB Leipzig zu berichten gibt ist, dass die komplette Mannschaft mit Trainern auch gegenüber den anderen Mannschaften äußert professionell, freundlich und zuvorkommend aufgetreten ist.

Bei den österreichischen Vertreten kann man eigentlich auch positives Resümee ziehen – auch wenn sich dieses nicht in der Ergebnisliste wiederspiegelt. Austria Wien zeigte ein sehr starkes Turnier und zählte für viele in der Halle zu den Geheimfavoriten. Leider schieden sie im Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger Glasgow Rangers mit 3:4 aus. Bis dahin zeigten Sie aber auch gegen sehr starke Gegner eine starke Leistung! So gewann die Austria alle Ihre Gruppenspiele in der Gruppe E mit null Gegentoren (auch gegen Glasgow Rangers mit 4:0)

Auch der SV Mattersburg ist positiv zu erwähnen. Diese Qualifizierten sich als bester dritter für die Zwischenrund und schieden erst dort aus. Der Nachwuchs der AKA SV Ried schied zwar bereits in der Gruppe als Gruppenletzter aus, aber man hatte das Gefühl das der Unterschied zu den anderen TOP Mannschaften etwas kleiner geworden ist und die SV Ried unter ihren Möglichkeiten geschlagen wurde. So konnte die SV Ried in ihrem letzten Gruppenspiel gegen den FC Liverpool nach einen 2:0 Rückstand noch ein 2:2 erreichen. Mit diesem Ergebnis war auch das Turnier für den FC Liverpool als Gruppendritter beendet!

Auch dieses Jahr konnte der FC Liverpool seine Klasse in der Halle nicht aufzeigen, und man musste in den Gruppespielen sogar der unterklassigen deutschen Mannschaft SC Fürstenfeldbruck mit 1:0 geschlagen geben.

Auch den Tottenham Hotspur ging es nicht viel besser, diese schieden ebenfalls bereits in der Gruppe als Gruppenvierter aus. Dennoch macht es Freude solchen TOP-Clubs auf die Füße schauen zu dürfen!!! Was bei dem FC Liverpool & Tottenham Hotspur noch anzumerken ist, dass diese beiden englischen Clubs mit zwar fußballerisch guten Kickern angetreten sind, diese aber körperlich den Konkurrenten in Größe und Gewicht deutlich unterlegen waren!

Der Zuschauerandrang beim kompletten 26. Baumit Hallencup war sehr gut und auch am Event Tag war die Halle wieder bis auf den letzten Platz gefüllt!! Auch heuer waren über den kompletten Turnierverlauf wieder zahlreiche Mannschaften und Begleitpersonen in Schärdinger Hotels untergebracht und wir konnten wieder mal!! für eine sehr gute Auslastung der Schärdinger Hotels und Gastronomie sorgen!!! Ich denke der Werbewert für Schärding durch den Baumit Hallencup ist riesig!! Wir bekommen von vielen Teilnehmern die Rückmeldung, dass sie sicherlich auch außer halb des Turniers Schärding besuchen werden!


Bilder: Siegermannschaft, die Glasgow Rangers


Mehr in dieser Kategorie: