Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 13. Juli 2017 13:00

Komm, entdecke die Welt der Robotik!


Komm, entdecke die Welt der Robotik! - Roboterfahrzeug

Otelo-RoboLab in Gmunden vergrößert sein Angebot

Grund zum Feiern gibt es am 22. Juli im Robotik-Labor des Otelo Gmunden. Dort – im ehemaligen Gmundner Kapuzinerkloster -  hat die technikbegeistere Crew das Sortiment zum Roboterbauen aufstocken können, weil die abatec group und das Autohaus Hummer als Sponsoren auftreten.

Vorgeschichte
Roboter haben bereits viele Bereiche unseres Lebens und unserer Arbeit verändert und werden auch die Zukunft maßgeblich beeinflussen. Die Robotik umfasst jedoch viele technische Teilgebiete, die oft nicht einfach zu meistern sind. In der Otelo-Workshopreihe „RoboLab“ nähert sich eine Gruppe junger Leute spielerisch diesem Thema, um Kindern und Jugendlichen (und auch interessierten Eltern) erste Einblicke in die Technik zu vermitteln. Kreativität und Spaß am Forschen stehen an erster Stelle. http://www.otelo.or.at/de/nodes/robolab-gmunden
Die assistierenden älteren Otelisten haben schon einige Erfahrung gesammelt. Manch einem ist noch Erinnerung, dass sie am Salzburger Robothon-Wettbewerb mit einem selbst entworfenen Pillenausgabe-Roboter teilgenommen haben. Die Nachfrage unter jungen Interessierten war und ist groß, der bislang einzige Bausatz hat da nicht ausgereicht. Außerdem mussten die mit viel Hirnschmalz und Herzblut gebauten Roboter immer sehr bald wieder zerlegt werden.

Was passiert im RoboLab?
In dieser Workshop-Reihe bauen die TeilnehmerInnen nach einem kurzen theoretischen Input zur Robotik in kleinen Teams eigene Roboter. Ziel ist es, keine fertigen Pläne nachzubauen, sondern eigene Konzepte zu entwerfen und in die Tat umzusetzen.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich; jede/r an Robotern Interessierte ab 12 Jahren ist willkommen.

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung bei Fabian Hummer (f95.hummer(at)gmail.com) gebeten.

RoboLab-Neueröffnung:

Samstag, 22. 7., ab 10 Uhr, Otelo Gmunden, ehemaliges Kapuzinerkloster, Klosterplatz 2