Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 07. September 2017 22:56

Überfall am helllichten Tag


Polizei - Imagebild

Unbekannter attackierte in Linz junge Frau mit Messer

Eine 17-Jährige aus Linz fuhr am 7. September 2017 gegen 11 Uhr mit einem Linienbus von der Haltestelle Simonystraße zur Haltestelle Laskahofstraße. Dabei fiel der jungen Frau ein unbekannter Mann auf, der vermutlich durch Drogen oder Alkohol beeinträchtigt war. Dieser Unbekannte stieg vor ihr an der Haltestelle Laskahofstraße aus. Als die 17-Jährige an der Kreuzung "Im Haidgattern – Flötzerweg" unterwegs war, wurde sie plötzlich von dem unbekannten Mann von hinten attackiert. Er verletzte sie mit einem Messer am rechten Oberarm. Danach versuchte er auch noch die Handtasche der Frau zu ergreifen, was ihm allerdings nicht gelang. Als wenig später ein dunkler Pkw vorbeifuhr, flüchtete der Täter Richtung Haidgatternpark. Die 17-Jährige erlitt drei Schnittverletzungen am rechten Oberarm. Sie kam erst eine Stunde nach dem Vorfall zur Polizeiinspektion und erstattete Anzeige. Eine Fahndung verlief negativ.

Täterbeschreibung:
Mann, ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß und sehr dünn, südländischer Typ, bekleidet mit schwarzer Bomberjacke und Kapuze, Jacke und Kapuze waren dem Mann viel zu groß, er trug schwarze Jeans, schwarze Sportschuhe sowie schwarze Handschuhe mit Klettverschluss, der Klettverschluss hatte einen weißen Rand. Während der Tat trug der Täter außerdem eine Sturmhaube. Bei der Tatwaffe dürfte es sich laut Angaben des Opfers um ein Taschenmesser mit blauem Griff und einer Klingenlänge von etwa 5 cm gehandelt haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neue Heimat-Oed unter 059133/45-88100.