Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Sonntag, den 10. September 2017 12:09

Beherzte Helfer


Unfallstelle in Steyregg

Spektakulärer Verkehrsunfall in Steyregg

Ein 64-Jähriger aus Luftenberg fuhr am 9. September 2017 gegen 14:20 Uhr mit seinem Klein-Lkw (Kastenwagen) auf der Donau-Bundesstraße B 3 Richtung Mauthausen. Infolge von Sekundenschlaf kam er mit seinem Fahrzeugt von der Fahrbahn ab, fuhr bzw. schlitterte etwa 65 Meter am Straßenbankett bzw. im neben der Fahrbahn gelegenen leichten Straßengraben, bevor er mit voller Wucht gegen die Brückenmauer des Straßenviaduktes "Steyregg Mitte" prallte.

In weiterer Folge wurde das Fahrzeug über die schräge, steil ansteigende Brückenstützmauer etwa 5 bis 6 Meter in die Höhe geschleudert, wobei der Klein-Lkw das Brückengeländer in diesem Bereich völlig zerstörte. Anschließend stürzte der Klein-Lkw zurück auf die Fahrbahn der Donau-Bundesstraße. Der 64-Jährige wurde von äußerst beherzten, unbeteiligten Verkehrsteilnehmern aus dem Wrack befreit und versorgt. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der medizinischen Erstversorgung in das UKH Linz eingeliefert.

Die FF Steyregg unterstützte die Bergung des Unfallfahrzeugs und führte danach die notwendigen Reinigungsarbeiten durch. Sie war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Kurz nach 16:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.


Bild: FF Steyregg