Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 09. Oktober 2017 09:09

Schwieriger BL-Start für Traun


4 Treffer von Jasmina Kadiric

20:30! „Ferlach war nicht unsere Liga“ - Traun-Obmann setzt auf Heimspiel am Samstag

Leere Kilometer! Trauns Handball-Ladies kassierten in der Premieren-Saison in der Bundesliga im dritten Spiel die dritte Niederlage. Beim 20:30 bei Spitzenreiter Ferlach konnte die Sieben von Zoran Ban nur einmal in Führung gehen (1:0), bis zum 4:5 (8.) mithalten, aber dann setzte sich – wie erwartet – die Erfahrung der Kärntnerinnen durch . . .

Die Gastgeberinnen starteten einen 10:1-Run, Topscorerin Nika Matavs (10 Tore) traf nach Belieben. Dennoch gaben Jasmina Kadiric, Julia Obernberger (beide 4 Tore) und Co. nie wirklich auf, kämpften sich immerhin von 15:29 auf 20:30 heran. „Ferlach ist ein Top Zwei-Kandidat, konnte sich mit der Frau mit dem Hammer, Nika Matavs, perfekt verstärken. Das ist noch nicht unser Maßstab. Der Fokus liegt nun am zweiten Heimspiel gegen Hollabrunn am Samstag“, erklärte Obmann Wolfgang Mach. Dabei gibt es mit dem Livestream von „sportonlive“ ein neues Angebot für die Fans. „Die Damen-Bundesliga ist sehenswert. Das wollen wir österreichweit präsentieren“, ergänzt Mach.

Ergebnisse in der Bundesliga Frauen

Roxcel Handball Tulln

UHC Hollabrunn 

27:17  

UHC Admira Landhaus

Perchtoldsdorf Devils 

26:29  

SC kelag Kärnten-Ferlach

SK Keplinger-Traun 

30:20  (18:9) 

 

Bild: 4 Treffer von Jasmina Kadiric