Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 11. Juni 2018 13:00

Das Quäntchen Glück fehlte


Valerie Teufl und Dorina Klinger in action

Valerie Teufl bestätigt trotz Verkühlung ihre gute Form und holt sich mit Interimspartnerin Dorina Klinger den 5. Platz beim Austrian Beachtour Stop in Graz.

Von 09.06.-10.06. fand das PRO 120 Turnier in Graz statt - leicht angeschlagen reiste Valerie nach Graz um erneut mit Interimspartnerin Dorina Klinger an den Start zu gehen. Mit 2 souveränen Siegen konnten die beiden direkt ins Viertelfinale einziehen. Dort wartete das wohlbekannte Duo aus Slowenien Kotnik/Lovsin. Am Murbeach-Centercourt wurde eine heiß umkämpfte Partie mit vielen spannenden Ballwechseln geboten, am Ende hatten die Sloweninnen knapp die Nase vorne und entschieden das Spiel 2:1 für sich. Das Interimsduo Teufl/Klinger musste somit erneut gegen ein Slowenisches Team ran, um den Einzug ins Halbfinale zu schaffen. Lange beherrschten die Österreicherinnen mit starkem Sideout und tollen Verteidigungsaktionen das Spiel, immer mehr kamen jedoch Skarlovnik/Pesic ins Spiel und es musste erneut ein Entscheidungssatz her.

Das Quäntchen Glück fehlte Valerie und Dorina erneut, denn auch dieser 3. Satz ging denkbar knapp an Slowenien. Am Ende stand wider ein 5.Platz zu Buche, über den sich die beiden angesichts der Umstände doch auch freuen konnten.

 

Nächste Woche steht das erste Highlight der Saison an: Valerie startet mit Katharina Almer ab Freitag direkt im Hauptbewerb beim FIVB Turnier in Baden.

 

Foto: Gert Nepel/beachen.cc