Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 13. Juni 2018 08:00

EM-Limits erbracht


Paul Seyringer

Tolle IGLA- Leistungen bei der Int. Laufnacht in Regensburg

Bei der kürzlich ausgetragenen Int. Laufnacht in Regensburg (D) waren auch Athleten der Sportunion IGLA long life am Start – und sie zeigten in ihren Bewerben tolle Leistungen.

Paul Seyringer aus Gampern unterbot über 800 Meter das Limit für die U18-EM (1:56,00 Min.) ganz klar. In 1:53,84 Minuten wurde er bei den Männern Zweiter in der Gesamtwertung, obwohl dabei die erste der zwei Runden nur knapp unter 57 Sekunden gelaufen wurde.

Eine starke Vorstellung zeigte der Andorfer Julian Kreutzer im 3.000-Meter-Hindernis-Rennen. Er verbesserte seine alte Bestleistung um mehr als eine halbe Minute. Mit seiner Zeit von 9:08,55 Minuten belegte er Platz zwei und lief neue ÖLV-Jahresbestleistung. Außerdem blieb Kreutzer damit auch unter der Qualifikationsnorm (9:10,00 Minuten) für die Cross-Europameisterschaft (U23) im Dezember. Er muss dafür im November nur noch eine Leistungsbestätigung bei einem Int. Crosslauf erbringen. Seine Schwester Susi Kreutzer steigerte im 1.500-Meter-Rennen ihre Bestleistung um sieben Sekunden auf 4:55,55 Minuten. Damit unterbot sie auch das Limit für die Staatsmeisterschaften. Simon Rabeder aus Feldkirchen lief die 1.500m in 4:22,30 Minuten.


Bild (IGLA): Paul Seyringer