Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Dienstag, den 11. September 2018 08:00

Wir machen Schule bunt


SJ & AKS Oberösterreich verteilen tausende Schulkalender

SJ & AKS Oberösterreich verteilen tausende Schulkalender

Anlässlich des Schulstarts verteilte die Aktion kritischer Schüler_innen und die Sozialistische Jugend zur Unterstützung der SchülerInnen in Oberösterreich tausende Kalender. „Der Kalender bietet nicht nur einen organisatorischen Überblick, sondern gibt auch Einblicke ins Schulrecht.“, erklärt Katharina Weissenböck, neugewählte Vorsitzende der AKS OÖ. „Es ist uns wichtig, dass SchülerInnen über ihre Rechte und Pflichten informiert sind.“

Weissenböck kritisiert die neuen schwarz- blauen Verschärfungen für SchülerInnen. Wer 5 Tage unentschuldigt schwänzt, wird der Schule verwiesen. „Wer der Schule fern bleibt ist aber kein Verbrecher, sondern hat oft einen Grund: Leistungsdruck, falsches Lernen, Mobbing oder Probleme zu Hause sind nur einige mögliche Ursachen.“ Für Weissenböck ist klar: „Keine dieser Ursachen kann man mit Verwaltungsstrafen oder einem Rauswurf beheben!“

„In den Gesprächen wird schnell klar, wo es den Jugendlichen unter den Nägeln brennt“, schildert auch Nina Andree, Landesvorsitzende der SJ OÖ. „Denn es gibt tatsächlich dringenden Handlungsbedarf im Schulbereich. In vielen Schulen gibt es kein zeitgemäßes Inventar: Veraltete Computer, schlechte Internetverbindung, kein W-Lan und keine Beamer. Oft fehlt es auch an Aufenthaltsräumen, in denen sich Jugendliche wohl fühlen können. Auch die Schulsozialarbeit gehöre dringend ausgebaut.“

„Die neue schwarz- blaue Strafpädagogik geht am konkreten Bedarf von Schulen kilometerweit vorbei!“, sind sich AKS und SJ einig und fordern mehr Geld für Bildung, anstatt der derzeitigen Kürzungspolitik.

 

Bild (SPÖ): SJ & AKS Oberösterreich verteilen tausende Schulkalender