Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 12. September 2018 08:00

Von Wels nach Linz


Hofrätin Mag.a Silvia Oechsner

Miteinander Ombudsfrau vertritt die Anliegen von Menschen mit Beeinträchtigungen nun in Linz

Hofrätin Mag.a Silvia Oechsner unterstützte seit Mitte Juli 2017 als neue Ombudsfrau von Miteinander unparteiisch, ohne bürokratischen Aufwand und sehr engagiert die Anliegen von Menschen mit Beeinträchtigungen in der Stadt Wels. Nun ist die Ombudsstelle mit HR Mag.a Oechsner nach Linz, in die Rechte Donaustraße 7, übersiedelt.

„Ich habe mich entschlossen, die Ombudsstelle zu übernehmen, weil ich hoffe, meine Fachkompetenz als Juristin und meine eigene Betroffenheit als behinderte Frau zum Nutzen anderer behinderter Menschen und deren Angehöriger einsetzen zu können“, betont die Ombudsfrau von Miteinander.

1960 in Kirchdorf an der Krems geboren, verfolgte Silvia Oechsner bereits sehr früh zielstrebig ihre berufliche Laufbahn. Nach Absolvierung der Handelsschule in Steyr,  folgte neben der Beschäftigung als Sekretärin in der Geschützten Werkstätte BBRZ Linz, das Abendgymnasium und danach das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Linz. Von 1988 bis 1992 leitete Mag.a Oechsner die Zweigstelle des Vereins Miteinander in Wels. Von 1992 bis 2015 war die engagierte Oberösterreicherin als Juristin beim Land Oberösterreich tätig, davon von 2002 bis 2015 als stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung der Oö. Gesundheits- und Spitals-AG.

„Ich bin ein sehr pragmatischer Mensch und war immer bemüht, anderen Menschen zu helfen. Mit der Ombudstätigkeit für Miteinander kehre ich zu meinen beruflichen Wurzeln zurück. Von 1988 bis 1992 habe ich die Zweigstelle des Vereins Miteinander in Wels geleitet“, ergänzt Oechsner.

Seit 2008 ist Silvia Oechsner Mitglied der Ethikkommission des Landes Oberösterreich und vertritt in dieser Funktion die Anliegen von Menschen mit Beeinträchtigungen. Seit Februar 2017 ist sie zudem Mitglied im Menschenrechtsbeirat der Volksanwaltschaft.

Nun unterstützt die vielseitige Juristin bei Miteinander zudem die sozialrechtlichen Belange von Menschen mit Beeinträchtigungen.

 

Bild (Verein Miteinander): Hofrätin Mag.a Silvia Oechsner