Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 12. September 2018 09:17

Abenteuerlicher Schulbeginn


Polizisten brachten verirrten Schulanfänger nach Hause

Am 11. September 2018 um 12:05 wurde die Polizei in Steyr darüber verständigt, dass sich in Steyr am Bahnhofsparkdeck in einem Linienbus von Enns kommend ein Schulanfänger befinde, welcher sich verirrt hätte und dessen Herkunft unbekannt sei.

Im Bus konnte der 6-jährige rumänische Schüler angetroffen und dessen Name anhand der Namensbeschriftung am Federpenal ausgeforscht werden. Der Schüler konnte keine Angaben zur Herkunft machen. Der Buslenker und Fahrgäste jedoch gaben an, dass der ihnen unbekannte Schüler in der Nähe von Enns den Bus alleine betreten habe.

Nach Ausforschung der Wohnanschrift im Bezirk Linz-Land und Erhebungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Schüler in Enns bis 16 Uhr im Hort hätte verbleiben sollen, weshalb er auch daheim nicht ‚abgängig‘ gewesen sei. Die Polizisten brachten schließlich den Buben wohlbehalten der Mutter zurück.