Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Mittwoch, den 10. Oktober 2018 13:00

Zur Freude der Radler


Startschuss für „Radlobby Marchtrenk“

Startschuss für „Radlobby Marchtrenk“

Marchtrenk: Am 27. September fiel über Initiative von Bürgermeister Paul Mahr im Rahmen eines informellen Treffens von interessierten Radfreunden der Startschuss für die „Radlobby Marchtrenk“. Ziel ist es, in Zukunft eine breite Vernetzung von am Radverkehr interessierten BürgerInnen und der Kommune für eine Verbesserung des Radverkehrs zu erreichen.

„Wir wollen rasch und flexibel auf Anregungen reagieren, die ohne viel bürokratischen Aufwand erledigt werden können“ so Bürgermeister Paul Mahr bei seinem Statement.  Um dieses Ziel zu erreichen, wurden von Seiten der Stadt zwei Radbeauftragte ernannt, die als Schnittstelle zwischen Bevölkerung und dem Bürgermeister fungieren werden. Als einer der ersten Schritte werden im noch dieses Jahr veröffentlichten neuen Stadtplan „Alltagsradwege“ eingezeichnet, die auf verkehrsarmen Routen die rasche Querung der Stadt ermöglichen.

Zu Beginn  wird der Focus auf stadtinterne Problemstellen und den Ausbau der eigenen Radwege gelegt. Es wird aber auch eine Vernetzung mit den Stadtumlandgemeinden angestrebt, wo gerade eine Fahrradmodellregion getestet wird.  Interessierte Personen, die auch aktiv mitarbeiten wollen, können sich gerne am Stadtamt melden.

 

Bild (Stadtgemeinde Marchtrenk): Startschuss für „Radlobby Marchtrenk“