Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 06. Dezember 2018 08:00

Erfolg im Kampf gegen Drogenhändler


Polizei - Imagebild

Festnahmen nach Suchtgifthandel und Raub in Braunau

Die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Braunau/I konnte in enger Zusammenarbeit mit der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS OÖ) insgesamt drei Täter wegen Suchtgifthandel festnahmen und den Verkauf von ca. 0,5 Kg Kokain, 400 Gramm Amphetaminen und 1,5 Kg Cannabisprodukten mit einem Straßenverkaufswert von ca. 70.000 Euro klären.

Die drei mehrfach vorbestraften, im Bezirk Braunau wohnhaften Haupttäter im Alter von 24, 25 und 64 Jahren, bezogen über den Zeitraum von mehreren Monaten verschiedenes Suchtgift insbesondere von einem bereits festgenommenen serbischen Hintermann, welches zum Teil in gemeinschaftlicher Verbindung vor allem im Stadtgebiet von Braunau/I an Abnehmer aus verschiedenen Gesellschaftsschichten verkauft wurde. Um hierbei äußerst viele Kunden zu lukrieren, wurde neben Kokain und Amphetamin ebenso Crystal Meth, Cannabisharz als auch MDMA verkauft. Ein Großteil des Suchtgiftes wurde vom benachbarten Simbach/I sowie angrenzenden Salzburg nach Braunau/I geschmuggelt. Hierzu wurden in Ermangelung von gültigen Führerscheinen verschiedene Fahrzeuge, ua. auch Taxis verwendet.

Im Zuge der Ermittlungen konnte weiters ein Raub im Suchtgiftmilieu auf einen 57-Jährigen Pensionisten in Braunau aus dem Jahr 2017 geklärt werden. Der 57 Jährige, ebenso Konsument, wurde von zwei der drei Haupttäter (24 und 25 Jahre) und einem 22-Jährigen aus Braunau in seiner Wohnung überfallen. Das Opfer wurde von einem der maskierten Täter von hinten bis zur Bewusstlosigkeit umklammert, während ein weiterer Täter die Wohnung nach Suchtgiftbeständen durchsuchte.

Die drei Haupttäter (24,25, und 64 Jahre) wurden aufgrund Festnahmeanordnungen der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis durch Beamte der EGS OÖ festgenommen und in die Justizanstalten Ried und Wels eingeliefert. Im Rahmen der Hausdurchsuchungen wurde neben dem Suchgift in Straßenverkaufsmengen ebenso eine funktionsfähige,nicht registrierte Pumpgun sichergestellt.

Der 22-jährige Mittäter beim Raub sowie mehrere Abnehmer wurden auf freiem Fuße der Staatsanwaltschaft Ried/I zur Anzeige gebracht.