Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Dienstag, den 12. März 2019 08:00

Rotkreuz-Lotterie 2018


Bei der Übergabe von links Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder, Rotkreuz-Lotterie-Gewinner Erwin Kogler. und Bezirksstellenleiter Dieter Goppold

Mollner freut sich über Hauptpreis

Bei der Rotkreuz-Lotterie 2018 ging einer der Hauptpreise in den Bezirk: Erwin Kogler aus Molln gewann einen Traumreise im Wert von 10.000 Euro. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold und Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder übergaben den Reisegutschein und gratulierten gemeinsam dem glücklichen Gewinner.

Zu den anderen Hautpreisen der österreichweit stattfindenden Lotterie gehörten unter anderem Bargeldpreise im Wert von 100.000 bzw. 10.000 Euro, zwei PKW, Einrichtungs- bzw. Einkaufsgutscheine und ein Urlaub in der Südsteiermark. Insgesamt wurden mehr als 50.000 Gewinne in einem Gesamtwert von mehr als zwei Millionen Euro ausgespielt.

Der Erlös aus den verkauften Losen kommt Österreichs größter humanitären Organisation zu Gute und wird für den Ausbau der Hilfeleistungen des Österreichischen Roten Kreuzes und seiner Landesverbände im Inland verwendet - insbesondere in den Bereichen Rettungsdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Blutspendedienst, Katastrophenhilfe, Suchdienst, Aus-, Fort- und Weiterbildung, sowie für das Österreichische Jugendrotkreuz.

 

Bild (Rotes Kreuz Kirchdorf): Bei der Übergabe von links Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder, Rotkreuz-Lotterie-Gewinner Erwin Kogler. und Bezirksstellenleiter Dieter Goppold