Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Dienstag, den 09. April 2019 13:00

St. Georgen im Attergau


Viele fleißige Helfer und Helferinnen bei der diesjährigen Flurreinigungsaktion

Vorbildgemeinde bei Müllsammlung- und -trennung

An die 200 Personen aus 20 Vereine und Körperschaften nahmen vergangenen Samstag an der vom Umweltausschuss der Marktgemeinde St. Georgen organisierten Flurreinigungsaktion teil.

Das Gemeindegebiet wurde wie in den vergangenen Jahren in Parzellen aufgeteilt und die dazu eingeteilten Vereine hatten die Aufgabe diese Parzellen zu säubern.

Das gelang wie den vergangenen Jahren bestens und eine beachtliche Menge Müll, vorrangig an den Landes- und Gemeindestrassen gesammelt, konnte der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden, freute sich Umweltausschussobmann FPÖ-Gemeindevorstand Franz Schneeweiß. Er bedankte sich bei den fleißigen Helfern, und hob das Jugendrotkreuz hervor, das mit 26 Personen teilnahm.

Schneeweiß bezeichnet St. Georgen generell als Vorzeigegemeinde bei der Müllsammlung- und trennung. Die Marktgemeinde habe mit über 60 Prozent den höchsten Anschlussgrad bei der Biotonne und damit den höchsten Trenngrad im Bezirk Vöcklabruck, so der Obmann des Umweltausschusses. In der Attergaugemeinde fallen auf diese Weise in 712 Bio-Müllbehältern jährlich rund 315 Tonnen Biomüll an.

 

Bild (MG St. Georgen): Viele fleißige Helfer und Helferinnen bei der diesjährigen Flurreinigungsaktion