Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Freitag, den 12. April 2019 13:00

OÖZIV startet die Haussammlung


Emmerich Bloderer freut sich auf viele freundliche und großzügige Spender

Seit über 70 Jahren setzt sich der OÖ Zivil-Invalidenverband (OÖZIV) für die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Oberösterreich ein. Beinahe genauso lange führt der 5500 Mitglieder starke Verband Haussammlungen durch.

Bewilligung des Landes OÖ
Auch heuer ist Haussammler Emmerich Bloderer wieder in der Gemeinde Molln unterwegs. Das Land OÖ hat die Haussammlung offiziell bewilligt; Herr Bloderer führt als offizielle Identifikation einen Sammlerausweis mit sich. Nach Abschluss der Haussammlung wird deren korrekte Abwicklung vom Land OÖ geprüft.

Wichtige Hilfsmittel finanziert
Mit den Mitteln aus der Haussammlung kann der OÖZIV Menschen mit Behinderung in Oberösterreich helfen. Tragische Unfälle oder Erkrankungen ziehen oft hohe finanzielle Belastungen nach sich, die Betroffenen und ihren Angehörigen große Sorgen bereiten. Im Vorjahr unterstützte der OÖZIV zahlreiche Menschen mit Behinderung beim Ankauf verschiedener Hilfsmittel wie Rollstühle, Hörgeräte, Hebehilfen etc. aber auch bei Adaptierungen von Sanitärräumen, Wohnungen und Fahrzeugen.

Finanzielle Sorgen verringern
„Wir bedanken uns herzlich, dass Sie die Arbeit des OÖ Zivil-Invalidenverbandes unterstützen. Mit Ihrer Hilfe können wir die finanziellen Sorgen von Menschen mit Behinderung in Oberösterreich etwas verringern “, so Dr. Gerhard Mayr, Landesobmann des OÖZIV.

Service
Für Fragen zur Haussammlung steht Christine Weingärtner, Obfrau der Bezirksgruppe Kirchdorf, unter 0664 / 63 66 536 gerne zur Verfügung.

 

Bild (© Katharina Kühn, OÖZIV): Emmerich Bloderer freut sich auf viele freundliche und großzügige Spender