Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Freitag, den 12. April 2019 08:00

Linz-Steg kämpft um Matchball


Linz-Steg kämpft um Matchball

Am Samstagabend (20.25 Uhr) steht in der Johann-Pölz-Halle Amstetten das zweite Match der Finalserie der AVL Women zwischen ASKÖ Linz-Steg und SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg am Programm.

Die Linzerinnen konnten in der Serie „Best-of-five“ mit einem 3:1-Erfolg am vergangenen Wochenende in Führung gehen. Mit einem weiteren Sieg wären Linz-Steg drei Matchbälle auf den Meistertitel sicher.

Trainer Schwab: „Wollen die Siegesserie fortsetzen“

Seit nunmehr 17 Spielen ist ASKÖ Linz-Steg in der Meisterschaft ungeschlagen. Mit dem 3:1-Sieg im ersten Finale gelang in der Finalserie ein wichtiger Schritt. Am kommenden Samstag soll ein weiterer Erfolg und die 2:0-Führung gelingen. „Wir wollen die Erfolgsserie fortsetzen und dort anknüpfen, wo wir vergangenen Samstag aufgehört haben. Die Sätze drei und vier haben wir gut gespielt und die richtige Antwort auf den verlorenen zweiten Durchgang gegeben. Man hat gesehen, dass wir uns keine Sekunde zurücklehnen und darauf hoffen dürfen, dass Perg sich zweimal bitten lässt. Wenn sich eine Chance bietet, schlagen sie zu und machen keine Kompromisse“, erklärt Trainer Roland Schwab.

Dass sein Team am Samstag neuerlich ein harter Kampf erwarten wird, steht für Schwab demnach außer Zweifel: „Perg hat nichts zu verlieren und kann weiter unbeschwert aufspielen. Unser Ziel muss es daher sein den Gegner rasch aus der Komfortzone zu drängen und sie mit viel Druck zum Nachdenken zu zwingen. Beide Teams haben das erste Spiel analysiert und mit Sicherheit Verbesserungspotential ausgemacht. Ein großer Punkt ist für mich der Start ins Match. Da waren wir nicht voll da und haben viele Chancen liegengelassen. Das wollen wir unbedingt besser und uns damit das Leben leichter machen!“

Austrian Volley League Women, Finale (best-of-five)
Spielort: Johann-Pölz-Halle Amstetten

Spiel 2
13.4.2019, SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg – ASKÖ Linz-Steg, 20.25 Uhr

Spiel 1
6.4.2019, ASKÖ Linz-Steg – SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg 3:1 (25:22,17:25,25:20,25:17)
Maros 21, Kukucova & Lavin 13

Spiel 3
20.4.2019, ASKÖ Linz-Steg – SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg

Spiel 4 (falls notwendig)
27.4.2019, SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg – ASKÖ Linz-Steg

Spiel 5 (falls notwendig)
4.5.2019, ASKÖ Linz-Steg – SG Prinz Brunnenbau Volleys Perg

Alle Spiele beginnen um 20.25 Uhr und werden live auf ORF Sport+ übertragen

 

Bild (c) Photo Plohe