Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 15. April 2019 13:00

Aktion "Sauberes Wels"


Helfer befreien Stadt von zwei Tonnen Müll

Helfer befreien Stadt von zwei Tonnen Müll

Mit etwa 1.600 freiwilligen Helfern – davon rund 1.400 Schüler sowie knapp 200 Privatpersonen und Vereinsvertreter – ging die 26. Ausgabe der Aktionswoche „Sauberes Wels“ von Montag, 8. bis Sonntag, 14. April über die Bühne.

In rund 400 Müllsäcken sammelten die Teilnehmer im gesamten Stadtgebiet knapp 2.000 Kilogramm achtlos weggeworfenen Restabfall sowie Glas- und Pet-Flaschen, Blechdosen, Kartonagen usw. Auch Autoreifen samt Felgen, Blechgestelle und -platten, Plastikrohre und ähnliches wurden gefunden und mit Unterstützung des Bezirksabfallverbandes Wels-Stadt sowie durch Mitarbeiter der Stadt Wels abtransportiert und fachgerecht entsorgt. Sogar ein totes Reh wurde bei der Reinigungsaktion entdeckt und sachgemäß entsorgt.

Besonders erfreulich: Rund 100 Personen haben ihr Interesse angemeldet, in den kommenden Monaten ihren Beitrag für ein sauberes Wels zu leisten und sich für Müllsammelaktionen vorangemeldet.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Innenstadtreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger: „Der Arbeitseinsatz, das Engagement der freiwilligen Helfer und das Sammelergebnis suchen ihresgleichen und sind unbezahlbar. Zudem freut es uns, dass dadurch ein wesentlicher Beitrag zu den Stadtzielsetzungen ‚Sauberes Wels‘ und ‚Plastikfreie Stadt‘ geleistet werden konnte. Vielen Dank an alle Beteiligten.“


Bild (c) Stadt Wels


Mehr in dieser Kategorie: