Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Sonntag, den 12. Mai 2019 13:00

Polizisten verletzt


Polizei - Imagebild

Aggressiver Schwarzfahrer in Linz aus dem Verkehr gezzogen

Am 11. Mai 2019 um 18 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Linz-Hauptbahnhof über einen Schwarzfahrer im Zug von Wien nach Passau verständigt.

Die Polizisten konnten den Schwarzfahrer, einen 33-jährigen Franzosen, am Linzer Hauptbahnhof im Zug antreffen. Er wurde aufgefordert sich auszuweisen, da er kein gültiges Ticket vorweisen konnte.
Der 33-Jährige ignorierte die Aufforderung, wurde laut, gegenüber den Beamten aggressiv und verletzte einen Beamten im Gesicht. Mithilfe des Schaffners und weiteren Beamten konnte der äußerst aggressive Beschuldigte kurzzeitig fixiert werden.

Da der 33-Jährige sein aggressives Verhalten nicht einstellte und die Beamten erneut attackierte, musste der Beamte zweimal den Pfefferspray gegen den Mann einsetzen. Erst dann konnte der 33-Jährige am Boden fixiert und ihm die Handfesseln angelegt werden. Auch auf dem Weg in den MedCmpus III attackierte er im Rettungsfahrzeug erneut einen Beamten und bei der Erstversorgung im MedCampus III war der Mann erneut aggressiv. Er wurde daraufhin in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.


Mehr in dieser Kategorie: