Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 13. Mai 2019 07:00

Großes Finale


Künstler und Gemeindevertreter beim Abschlusskonzert

Stoakogler-Stimmung mit den Original Sengsschmidbuam in Roßleithen

Bereits lange vorm Termin war der 3. Teil des Roßleithner Kulturfrühlings ausverkauft. Grund war der Auftritt der „Original Sengsschmidbuam“. Nach einer Pause von 30 Jahren konnte die Obfrau des Kulturausschusses Marina Pfeiffenberger die jung gebliebene Gruppe überzeugen, in gleicher Besetzung wieder aufzutreten. Der bis zum letzten Platz gefüllte Saal mit einem hochbegeisterten Publikum akzeptierte auch nach fast 3 Stunden noch kein Ende und feuerte die Musiker mit ständigen Zugaberufen an.

Es herrschte sozusagen Volksfeststimmung. Durch die Pointen und Witze von Ernst Schoiswohl wusste zum Abschluss sicherlich jeder wie viele Lachmuskel man hat.

Moderiert wurde der Abend von der Obfrau Marina Pfeiffenberger selbst. In der Pause versorgte wie immer der Elternverein des Kindergartens alle mit köstlichen Weckerl und von der Gemeinde gabs ein Glaserl Wein.

Umrandet wurden alle 3 Veranstaltungen von der tollen Vernissage von Ursula Jura, die ein besonderes Talent für die Malerei hat.

Die Bürgermeisterin bedankte sich zum Abschluss bei allen Musikern, Künstlern und Mitwirkenden, ganz besonders beim Kulturausschuss an der Spitze bei der Obfrau Marina Pfeiffenberger und der Gemeindebediensteten Evelyn Schöngruber, die den Ausschuss organisatorisch bestens unterstützt. Beim nach Hause gehen bekamen noch alle Frauen ein Muttertagsgeschenk.


Bild (Gem. Roßleithen): hinten stehend die Sengsschmidbuam mit ihrer Sängerin Helga Lindbichler. Von li nach re: Hias Koppensteiner, Ernst Schoiswohl, Helga Lindbichler, Hans Lindbichler und Sigi Schoiswohl.

Vorne von li nach re: Vize Kurt Pawluk, Anneliese Brandstätter, Ursula Jura, Bgm. Gabi Dittersdorfer, Obfrau Marina Pfeiffenberger, Gerti Ferstl und Iris Seebacher



Mehr in dieser Kategorie: