Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 13. Mai 2019 07:00

Schlafendes Opfer bestohlen


Polizeifahrzeug - Imagebild

Aufmerksame Polizisten beobachten Verdächtigen, der sich als mutmaßlicher Täter herausstellt

Polizeibeamte beobachteten am 12. Mai 2019 um 3:30 Uhr in Linz im Volksgarten einen Mann, der sich verdächtig verhielt. Als sich die Beamten dem Mann näherten, schob dieser eine Handtasche zur Seite und schmiss ein Handy weg. Die Beamten brachten den Mann, einen 21-Jährigen aus Wien, zur sofortigen Einvernahme in das Polizeianhaltezentrum Linz. Aufgrund des aggressiven Verhaltens des 21-Jährigen wurden ihm die Handfesseln angelegt. Der Verdächtige bestritt den Diebstahl, verweigerte jegliche Unterschriften und die Aussage. Er wurde nach Abschluss der Amtshandlung aus dem PAZ entlassen. Die Handtasche, das Handy und 30 Euro Bargeld wurden sichergestellt.

Etwa eine halbe Stunde nach der Entlassung des Verdächtigen meldete sich das Opfer, eine 43-Jährige - ebenfalls aus Wien bei der Polizei und gab an, dass ihr die Gegenstände gehören. Sie sei am Bahnhof kurz eingeschlafen, wobei ihr die Handtasche gestohlen wurde. Der Frau wurden die Gegenstände wieder ausgefolgt.


Mehr in dieser Kategorie: