Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Sonntag, den 11. August 2019 07:00

Vor ÖM-Finale in Fischlham


Dominic Kuhn in action

EM-Fünfter Dobringer nach der Qualifikation hinter Köstenberger Zweiter

„Das wird spannend!“, meinte Lokalmatador Daniel Dobringer nach der Qualifikation für das „Mevisto“-Wasserski-Staatsmeisterschaftsfinale am Sonntag in Fischlham (OÖ). Der 51-Jährige landete mit einem Satz auf 61,80m hinter Top-Favorit Claudio Köstenberger (K/64,30m) auf Platz zwei. Doch der EM-Fünfte bleibt bei seinem Ziel: „Ich möchte eine Medaille gewinnen.“

Auf Platz drei landete der U21-EM-Bronzene Luca Rauchenwald (Pörtschach/K) mit 60,60m vor Ex-Champion Matthias Swoboda (WLU Fischlham/57,30m).

Extrem spannend auch der Slalom: In der Qualifikation landeten Top-Favorit Robert Pugstaller (MYCN Linz) und Nikolaus Attensam (Wien) mit 2 Bojen am 10,75m-Seil ex aequo auf Platz eins . . .

Teamchef Franz Oberleitner freut sich doppelt auf den Showdown am Sonntag: „Es wird wirklich ein intensiver Kampf um die Medaillen, wobei Tagesverfassung und Nervenstärke die ausschlaggebenden Faktoren sein werden.“

Im Trickbewerb dominierte Dominic Kuhn (MYC Nibelungen Linz) vor Luca Rauchenwald.

Bei den Frauen sind die Verhältnisse deutlich klarer: Im Slalom ist die U21-EM-Fünfte Nicola Kuhn (MYC Nibelungen Linz) genauso wie im Trickbewerb, eine echte Macht, im Springen führt kein Weg an der U21-EM-Vierten Alissa Lexer (Pörtschach/K) vorbei.

Alle Ergebnisse und Zeitplan: http://www.iwwfed-ea.org/classic/19AUT003/

 

Bild (Karl Mayer): Dominic Kuhn in action