Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 19. September 2019 10:29

Amtsübergabe in Roßleithen


Bgm mit 2 Amtsleitern

AL August Aigner übergibt an AL Mag. Bernadette Strohmann.

AL August Aigner: „Das war’s - Nach 44 Jahren und 2 Monaten endet am 30. September 2019 mein aktives Wirken im Dienst der Gemeinde Roßleithen.

Nach Abschluss der Handelsschule in Liezen im Juli 1975 wurde ich mit 01. August 1975 von der Gemeinde Roßleithen als Mitarbeiter der Verwaltung aufgenommen. In diesen über 44 Jahren konnte ich den technischen Fortschritt im Verwaltungsbereich hautnah miterleben. In den 1970er Jahren gab es als technische Hilfsmittel lediglich mechanische Schreibmaschinen, Rechenmaschinen und Telefone mit Wählscheibe – es gab zwar einen Kopierer, dieser war jedoch kompliziert zu bedienen und wurde nur selten eingesetzt. Maschinschreiben mit mehreren „Durchschlägen“ war die Hauptaufgabe. An PC’s, Fax, E-Mails usw. dachte noch niemand – trotzdem war die Arbeit weniger hektisch .………

Bald nach dem Dienstantritt wurde ich in der Buchhaltung der Gemeinde eingesetzt, die ich bis zu meinem Wechsel als Amtsleiter leitete. Nach und nach kamen dann auch immer modernere Buchhaltungsprogramme bzw. technische Hilfsmittel zum Einsatz.

Mit 01. Jänner 2010 wurde ich vom Gemeinderat Roßleithen zum Amtsleiter bestellt. Die vielfältigen, stets wachsenden Aufgaben der Gemeinde und die Schnelllebigkeit der EDV haben mein Berufsleben bestimmt. Die Vielseitigkeit der Arbeiten im Gemeindebereich sind kaum zu überbieten und immer wieder herausfordernd.

Große Freude bereitete mir, den Menschen bei verschiedensten Angelegenheiten helfend zur Seite zu stehen. Leider ist es aber auch immer wieder notwendig, gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen und somit deren Umsetzung auch von der Bevölkerung zu verlangen. Ich ersuche an dieser Stelle um Verständnis, dass nicht alle Wünsche erfüllt werden konnten bzw. diverse Maßnahmen vorzuschreiben waren.

Gerne habe ich mit 3 Bürgermeistern und 1 Bürgermeisterin (Stefan Pernegger, Hubert Humpl, Manfred Atzmüller und Gabi Dittersdorfer) und vielen Gemeinderäten/innen zusammengearbeitet, mit denen mich ein freundschaftliches Verhältnis verbindet.

Ich bedanke mich vor allem auch bei meinen Kolleginnen und Kollegen für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und die Unterstützung während dieser langen Zeit. Mir ist bewusst, dass dies nicht selbstverständlich ist. Ich weiß das sehr zu schätzen.

Ich wünsche meiner Nachfolgerin Mag. Bernadette Strohmann viel Erfolg bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben, der zukünftigen Herausforderungen und dass sie mit gleicher Anerkennung aufgenommen wird, wie ich das erfahren durfte.

Ich für meinen Teil sage herzlichen Dank und auf Wiedersehen.“, August Aigner

 

Bgm.in Gabi Dittersdorfer:Ich bedanke mich bei Gust auf das allerherzlichste für die hervorragende und vor allen Dingen überaus genaue und exakte Arbeit als Amtsleiter in den letzten 11 Jahren meiner Bürgermeisterzeit. Ich wünsche ihm viel Freude, vor allen Dingen viel Gesundheit in der Pension und dass ihm alle Wünsche in Erfüllung gehen.“

 

ALin Mag. Bernadette Strohmann:Am 01. Juni 2019 hat meine Einarbeitungszeit für die Position als Amtsleiterin begonnen und ich konnte mich schon mit dem Arbeitsablauf vertraut machen. Ich bedanke mich bei allen Bediensteten der Gemeinde und vor allem bei August Aigner, mich so freundlich aufgenommen und wertvoll unterstützt zu haben. Meine neue Aufgabe als Amtsleiterin trete ich mit großer Begeisterung an, denn ich mag neue Herausforderungen und bin bereit, mein Bestes für die Gemeinde Roßleithen zu geben.  In diesem Sinne freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit.“

Text: Gemeinde Roßleithen