Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 07. Oktober 2019 07:00

Dritter Auswärtssieg in Serie


Black Wings - Imagebild

Dornbirn Bulldogs - LIWEST Black Wings Linz 2 : 3

Die LIWEST Black Wings gewinnen in Dornbirn mit 3:2 und können an den zuletzt gezeigten Leistungen in der Ferne anknüpfen. Josh Roach entscheidet im Schlussdrittel ein enges Match mit seinem Premierentreffer in der Erste Bank Eishockey Liga. Weiter geht’s am Freitag in der Keine Sorgen Eisarena gegen Fehervar.

Von Minute eins an machen die Linzer viel Druck und stören die Gastgeber immer wieder frühzeitig im Spielaufbau. Die Bulldogs tun sich schwer ihr Spiel zu strukturieren, weil immer wieder ein Linzer Stürmer stört. Das Forechecking zahlt sich aus und so trifft Rick Schofield in Minute elf zur 1:0 Führung für die Oberösterreicher. Dan DaSilva nimmt die Scheibe gut ins Angriffsdrittel mit, behält den Überblick und sieht Schofield, der mit einem Schlagschuss Rasmus Rinne ein erstes Mal überwindet. Immer wieder setzen sich die Linzer während des ersten Drittels gut fest und lassen die Scheibe im Angriffsdrittel rotieren. Die Mannen von Jussi Tupamäki kommen fast nur durch Konter gefährlich vor das Tor von David Kickert. In Minute 18 ist es aber eben dieser, den Stefan Häußle entgegen dem Spielverlauf zum 1:1 Ausgleich nützen kann.

Drittel zwei und ein ganz anderer DEC steht am Eis. Das Spiel wird schneller und Chancen werden auf beiden Seiten am laufenden Band produziert. Beide Teams können ihre Möglichkeiten aber nicht nützen. Im Gegensatz zum ersten Drittel sind beide Mannschaften jetzt auf Augenhöhe und es geht mit dem 1:1 Unentschieden ein zweites Mal in die Kabinen.

Das Schlussdrittel ist erst drei Minuten alt und als Black Wings abermals vorlegen. Der DEC kann die Scheibe nicht aus dem eigenen Drittel befördern und Brian Lebler ist der Nutznießer der Situation. Mit einem gezielten Schuss überwindet er Rinne im Tor der Gastgeber. Allerdings hält die Führung nicht lange, denn die Bulldogs finden die perfekte Antwort. Nur 2 Minuten nach der Führung der Black Wings fällt erneut der Ausgleich. Nach einem Blockversuch von Roach kann Rapuzzi die Scheibe unbedrängt im Tor unterbringen. Keine Chance für den erneut sehr sicher wirkenden David Kickert. Obwohl das Spiel sehr körperlich gespielt wird und beide Mannschaften auf den Sieg drängen, geht es ohne eine einzige Strafe in die Schlussphase.

Acht Minuten vor dem Ende ist es dann Josh Roach mit seinem ersten Liga-Treffer, der für die Entscheidung zugunsten der Stahlstädter sorgt. Nach einem Gestocher vor dem Tor liegt die Scheibe frei. Roach reagiert am schnellsten, zieht ab und stellt die Führung wieder her. Mit dem dritten Vorsprung am Abend, verteidigen die Oberösterreicher in der Schlussphase sicher und holen sich so den dritten Auswärtssieg im vierten Spiel in der laufenden Meisterschaft.

Dornbirn Bulldogs - LIWEST Black Wings Linz 2 : 3
Tore: 1:1 Häußle (18.), 2:2 Rapuzzi (46.) bzw. 0:1 Schofield (9.), 1:2 Lebler (44.), 2:3 Roach
(53)

 

Bild (c) BWL Eisenbauer


Mehr in dieser Kategorie: