Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Samstag, den 30. November 2019 07:00

DenizBank AG Volley League Women


Linz-Steg - Symbolbild

Linz-Steg vor Pflichtsieg

Am Samstagabend startet für Linz-Steg die Rückrunde in der DenizBank AG Volley League Women. Für den Tabellenführer ist das Match gegen den punktlosen Letzten Hartberg gewissermassen gleichbedeutend mit der „Ruhe vor dem Sturm“. Zwischen 5. und 18. Dezember stehen den Linzerinnen nämlich gleich vier Matches, darunter das 1/16-Finale im CEV Challenge Cup, bevor.

Linz-Steg-Trainer Schwab: „Kommende Wochen werden herausfordern“

Bis zum 18. Dezember stehen für ASKÖ Linz-Steg noch fünf Matches am Programm. Zum Auftakt des Advent-Marathons trifft der ungeschlagene Tabellenführer auf den punktlosen Tabellenletzten TSV Hartberg. „Hartberg hat am vergangenen Wochenende zwar ausgerechnet gegen den Vierten Klagenfurt den ersten Satzgewinn der Saison verbuchen können. Für uns darf dieses Match dennoch nicht zum Stolperstein werden. Wir werden den Gegner sicher nicht unterschätzen und uns konzentriert vorbereiten. Vor dem Europacup wollen wir uns nochmal ordentlich Selbstvertrauen holen und uns gut präsentieren“, stellt Trainer Roland Schwab fest.
Kommende Woche reisen die Linzerinnen am Mittwoch nach Slowenien, wo sie am Donnerstag das Hinspiel des 1/16-Finals im CEV Challenge Cup gegen SIP Sempeter bestreiten. Schon zwei Tage später steht in der Liga das nächste Match (in Linz gg. Klagenfurt, Anm.) an. Vor dem Europacup-Rückspiel am 18.12. gastiert Linz-Steg am 14.12. außerdem noch bei TI-esssecaffè-volley in Innsbruck. „Die kommenden Wochen werden sowohl körperlich als auch mental herausfordern. Umso wichtiger wird es sein, die kurzen Pausen optimal zu nutzen und wenn möglich auch die Aufstellung zu rotieren“ erklärt Schwab.
Wann die am Finger verletzte Libera Lisa-Marie Hager wieder ins Training einsteigen kann, ist noch unklar. „Überstürzen werden wir aber sicher nichts“, gibt sich Schwab noch zurückhaltend.

DenizBank AG Volley League Women, 10. Runde
30.11.2019 
ASKÖ Linz-Steg - TSV Hartberg
18.30 Uhr


Bild (c) Photo Plohe