Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 14. Mai 2020 07:00

Richtungsweisende Beschlüsse


v.l.n.r.: Franz Maier, Richard Hargassner, Gerhard Götschhofer, Herbert Buchroithner, Heinz Oberauer, Thomas Prammer

Vorkehrungen des OÖFV-Präsidiums für Saisonstart 2020/21 getroffen

Das Präsidium des OÖ FUSSBALLVERBANDES hat am 11. Mai 2020 erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie getagt. Dabei wurden jene notwendigen Entscheidungen getroffen, die im Kompetenzbereich des OÖFV-Führungsgremiums liegen. „Unsere Vereine brauchen Perspektive und Klarheit. Dafür hat das Präsidium alle uns möglichen Weichenstellungen vorgenommen. Als Sprachrohr und Interessensvertreter aller oberösterreichischen Amateurfußballvereine möchten wir einmal mehr klar festhalten, dass eine Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs spätestens im Herbst die einzige Möglichkeit ist, um eine weitere Zuspitzung des Status quo und die massive Gefährdung der Vereinsstrukturen abzuwenden.

Je länger der Ausnahmezustand besteht, umso eklatanter wird der Kahlschlag ausfallen, wenn jeder Verein zusätzlich zu der wirtschaftlichen Notlage immer mehr Aktive, Funktionäre und andere Stakeholder verliert. Die Entscheidung über die Wiederaufnahme des Amateur-Spielbetriebs liegt freilich bei der Politik, aber der positive Verlauf der Pandemie mit dem starken Rückgang an Infizierten verstärkt unsere Hoffnung auf eine zeitnahe Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebs. Daher hat das Präsidium mit seinen Beschlüssen die Vorkehrungen für einen regulären Start der Saison 2020/21 getroffen“, erklärt OÖFV-Präsident Gerhard Götschhofer.  

Der OÖ FUSSBALLVERBAND hat seine Vereine zeitgerecht aufgerufen, Fragestellungen zu Themen des Spielbetriebs bzw. des Regulativs zu deponieren. Diese Fragen wurden nun in der Präsidiumssitzung behandelt. Jene Themenbereiche, die in die Kompetenz des ÖFB fallen, wurden dementsprechend im Namen der OÖ-Vereine mit dem Ersuchen um zeitnahe Klarstellung weitergeleitet. Alle Themenbereiche, bei denen der OÖ FUSSBALLVERBAND autonom eine Lösung herbeiführen kann, wurden in zahlreichen Beschlüssen abgebildet.

Eine Übersicht dazu gibt es online auf der OÖFV-Website unter www.ofv.at – HIER geht es direkt zum entsprechenden Newsartikel.

 

Bild (OÖFV/Lui): v.l.n.r.: Franz Maier, Richard Hargassner, Gerhard Götschhofer, Herbert Buchroithner, Heinz Oberauer, Thomas Prammer