Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Donnerstag, den 28. Mai 2020 07:00

Trafikraub in Linz


Polizei - Symbolbild

Rascher Ermittlungserfolg nach Hinweisen aus der Bevölkerung

Aufgrund von verschiedenen Hinweisen aus der Bevölkerung gelangte ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land in den Fokus der Ermittlungen zum Trafikraub vom 26. Mai 2020. Der Verdacht gegen ihn erhärtete sich immer mehr, bis seitens der Staatsanwaltschaft Linz eine Festnahmeanordnung gegen den Mann erlassen wurde.

Am 27. Mai 2020 kurz nach Mitternacht konnte er mit Unterstützung des Einsatzkommando Cobra in der Linzer Wohnung eines Freundes festgenommen werden. Die Raubutensilien, wie der LASK-Schal, wurden beim Beschuldigten aufgefunden. Bei der verwendeten Tatwaffe handelte es sich um eine täuschend echt aussehende Softgun.

Die gesamte Beute hatte er zuvor bereits für Suchtmittel und weitere Einkäufe aufgebraucht. Bei seiner ersten Einvernahme zeigte er sich vollumfassend geständig und teilte als Motiv seine prekäre finanzielle Situation mit. Er wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert.