Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Sonntag, den 13. September 2020 07:00

Auch ohne Diplomfeier


die neuen diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen der Bad Ischler GuKPS

Top-Diplomprüfungsergebnisse an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Ischl

BAD ISCHL. Auch wenn die Diplomfeier derzeit ausfallen muss – der Freude tat das keinen Abbruch. An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Ischl erhielten die AbsolventInnen das Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege. Die ursprüngliche berufliche Herkunft der nunmehrigen diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen reicht dabei vom Tischler über die Gastronomie bis zum Tierpfleger.

Nach erfolgreich bestandenen Prüfungen verlassen 18 Auszubildende die Schule am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl mit dem Diplom in Händen, das ihnen Mag. Franz Stadlmann, der Direktor der Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege am Salzkammergut Klinikum, aushändigte. Einige davon mit einer Draufgabe: Neun erhielten ihr Diplom mit dem Zusatz „mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden“, fünf „mit gutem Erfolg“.

Eine Absolventin ist nun nicht nur um das Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege reicher: Ihr ganz persönliches Geschenk während der Ausbildung war die Geburt ihres Kindes. Gleichzeitig diplomierte die gebürtige Ischlerin mit „ausgezeichnetem Erfolg“.

Stiftungspraktikum ermöglichte Berufsumstieg
Vier jener Damen und Herren, die schon bald ihre berufliche Pflege-Laufbahn starten werden, machten die Ausbildung im Rahmen eines Stiftungspraktikums. In ihren ursprünglichen Berufen waren sie in der Gastronomie, als Tischler beziehungsweise als Tierpfleger tätig.

In ihren Abschlussworten an die 15 weiblichen und drei männlichen AbsolventInnen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren gratulierte Elfriede Nußbaumer, BA MBA MA, Standortleiterin der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Bad Ischl, und betonte: „Sie haben hervorragende Leistungen erbracht und werden mit Ihren an dieser Schule erlernten Fähigkeiten und dem Einsatz, den Sie bewiesen haben, einen erfolgreichen Start ins Berufsleben haben.“

 

Bild (OÖG): Sie freuten sich gemeinsam mit Mag. Franz Stadlmann, Direktor der GuKPS Salzkammergut, und der Bad Ischler Standortleiterin Elfriede Nußbaumer, BA MBA MA mit gehörigem Abstand – die neuen diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerInnen der Bad Ischler GuKPS.


Mehr in dieser Kategorie: