Sie sind hier: BEZIRK KIRCHDORF » ST. PANKRAZ
Montag, den 14. September 2020 07:00

Europäische Mobilitätswoche


Rauf aufs Rad! Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, Stadträtin Sonja Seifried und die Mitglieder des Verkehrsausschusses laden zum Rad-Aktionstag

Freistadt ist dabei! - Am 19. September ist Rad-Aktionstag am Freistädter Hauptplatz

Von 16. bis 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche statt. Auch Freistadt beteiligt sich an dieser Initiative. „Wir arbeiten intensiv am Ausbau unserer Radwege und an Verbesserungsmaßnahmen für den Rad- und Fußverkehr“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, die gemeinsam mit Verkehrsstadträtin Sonja Seifried und den Mitgliedern des Verkehrsausschusses zur Teilnahme an den Aktionen der Mobilitätswoche einlädt.

Am Mittwoch, 16. September, werden Personen, die mit dem Rad unterwegs sind, zwischen 8 und 10 Uhr mit einem Frühstückssackerl belohnt.

Infovormittag Radmobilität
Am Samstag, 19. September, kann man sich zwischen 9.30 und 12 Uhr am Hauptplatz umfassend über das Thema Radmobilität informieren.

Die Freistädter Betriebe – Intersport Pötscher, Radsport Rotschne und Radsport Fischerlehner – stellen ihre neuesten Modelle vor und stehen den ganzen Vormittag für Fragen zur Verfügung. Die Firma Rotschne bietet außerdem ein Radservice an.

Der OÖ Verkehrsverbund informiert über Neuerungen im öffentlichen Verkehr und es besteht die Möglichkeit, Citymobil-Gutscheine der Stadtgemeinde bei einem Stand zu erwerben.
Kinder können ihre Fahrkünste beim Rad-Parcours unter Beweis stellen und sich bei der Straßenmalaktion künstlerisch austoben.

Eröffnung KlimaEntLaster-Zentrale
An diesem Tag wird auch die KlimaEntLaster-Zentrale in Freistadt eröffnet. Verschiedene Transporträder stehen für Probefahrten bereit.

Im Rahmen des Projektes „KlimaEntLaster“, das vom Österreichischen Klima- und Energiefonds gefördert wird, werden in den nächsten drei Jahren E-Transporträder verschiedener Bauart an unterschiedlichen Standorten in Freistadt bereitgestellt und können kostenlos ausgeliehen werden. Die Räder, die Transportgüter bis zu 100 kg oder bis zu zwei Kinder transportieren können, sind ab 19. September sowohl im Ortgebiet als auch auf der Webplattform www.KlimaEntLaster.at/fahrradleihe leicht zu finden. Alle Freistädter haben die Möglichkeit, sich kostenlos online zu registrieren und danach ihr Wunsch-Transportrad zu reservieren. Die Abholung wird bei sogenannten Radlgebern (Hosts) zu Abholzeiten, die im Online-Verleihkalender ersichtlich sind, möglich sein.


Bild (Stadtgemeinde FReistadt): Rauf aufs Rad! Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, Stadträtin Sonja Seifried und die Mitglieder des Verkehrsausschusses laden zum Rad-Aktionstag im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche ein.


Mehr in dieser Kategorie: